Arena Belgrade - Belgrad 02.02.2016 - 21:00MEZ (21:00 Ortszeitvor Ort)

Endrunde - Gruppenphase - Gruppe B

Spanien - Ungarn
5-2
 

Spanien - Ungarn 5-2 - 02.02.2016 - Spiel-Seite - UEFA Futsal-EM 2016

Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Spanien gegen Ungarn in Torlaune

Veröffentlicht: Dienstag, 2. Februar 2016, 22.45MEZ
Spanien - Ungarn 5:2
Miguelín und Andresito waren mit ihren Toren für Spanien im Auftaktspiel der Gruppe B gegen Ungarn in Belgrad die Matchwinner.
von Paul Saffer
aus Belgrad
Spanien gegen Ungarn in Torlaune
Spaniens Bebe jubelt mit Alex (links) ©Sportsfile

Spielstatistiken

Spanien
Ungarn

5

Tore

2

42

Versuche gesamt

24

17

Schüsse aufs Tor

9

12

Versuche am Tor vorbei

12

13

Abgeblockte Schüsse

3

2

Aluminiumtreffer

0

8

Ecken

6

1

Gelbe Karten

1

0

Rote Karten

0

4

Begangene Fouls

6

6

Erlittene Fouls

4

Aufstellungen

Spanien

Spanien

Ungarn

Ungarn

1Paco Sedano (TW)12Tóth (TW)
4Mario Rivillos3Klacsák
7Pola4Németh
7:03
8Lin
23:34
7Horváth
14Raúl Campos9Rábl
12:59
13Jesús Herrero (TW)1Tihanyi (TW)
12Juanjo (TW)2Öreglaki
2Ortiz (K)5Dávid
3José Ruiz6Trencsényi (K)
5Bebe
14:17
8Szeghy
6Rafa Usín11Dróth
23:35
37:08
9Alex13Hosszú
10Andresito
35:13
14Gál
11Miguelín
19:34
28:44

Trainer

José Venancio López (ESP)
Sito Rivera (ESP)

Schiedsrichter

Saša Tomić (CRO)

Pressemappen

Tabellen

Gruppe B

SPkt.
Spanien Spanien13
Ungarn Ungarn10
Ukraine Ukraine00
Letzte Aktualisierung: 14/07/2016 15:55 MEZ
  
Veröffentlicht: Dienstag, 2. Februar 2016, 22.45MEZ

Spanien gegen Ungarn in Torlaune

Spanien - Ungarn 5:2
Miguelín und Andresito waren mit ihren Toren für Spanien im Auftaktspiel der Gruppe B gegen Ungarn in Belgrad die Matchwinner.

  • Bebe und Miguelín führen Spanien zum Auftaktsieg in Gruppe B gegen Ungarn
  • Spanien will sich den 2014 verlorenen Titel zurückholen
  • Play-Off-Held Zoltán Dróth trifft doppelt für Ungarn
  • Die nächsten Begegnungen in Gruppe B: Ungarn gegen Ukraine (Donnerstag) und Ukraine gegen Spanien (Samstag)

Spanien konnte trotz der Verletzungsmisere sein Auftaktspiel in Gruppe B bei der UEFA Futsal EURO 2016 gegen Ungarn gewinnen.

Adri, Aicardo, Sergio Lozano und Fernandao fehlten den Spaniern verletzt und auch Kapitän Ortiz muss in der Gruppenphase pausieren. Die Iberer brauchten gegen Ungarn zunächst auch ein bisschen Glück. Ungarns Péter Németh fälschte eine Flanke von Bebe ins eigene Tor zur Führung ab. Die Ungarn kamen zwar durch Zoltán Dróth nochmal heran, doch die Treffer von Miguelín und Andresito entschieden die Partie zugunsten der Spanier. Droth sorgte mit seinem zweiten Tor nur noch für Ergebniskosmetik.

Der Schlüssel
Den Spaniern fehlten zwar viele verletzte Spieler, aber ihre mannschaftliche Geschlossenheit machte dies wieder wett. Bestes Beispiel dafür war der starke Auftritt von Bebe.

Miguelin mit einem Traumtor
Miguelins tolles Tor zum 4:1 zog den Ungarn nach dem Anschlusstreffer endgültig den Zahn und brachte ihn in der Wertung adidas Goldener Schuh in Führung.

©Sportsfile

Findet Ungarn die richtige Antwort?
Ungarn hat durch die Pleite gegen Spanien bei insgesamt drei EM-Teilnahmen von sechs Spielen alle sechs Partien verloren. Jetzt geht es gegen die Ukraine, doch auch gegen diesen Gegner ist die Bilanz der Ungarn nicht viel besser als gegen Spanien – auch wenn es im Auftaktspiel einige Lichtblicke gab.

Stimmen:

Zoltán Dróth, Torschütze für Ungarn
Wir haben gegen das beste Team der Welt gespielt, das war sehr schwierig. Ich bin glücklich, dass ich zweimal getroffen habe. Unser Ziel ist es nun, die Ukraine zu schlagen. Wir müssen die Niederlage abhaken und uns auf das nächste Spiel konzentrieren.

Letzte Aktualisierung: 03.02.16 10.07MEZ

Verwandte Information

Spielerprofile
Teamprofile

https://de.uefa.com/futsaleuro/season=2016/matches/round=2000603/match=2018432/postmatch/report/index.html#spanien+torlaune