Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Tapfere Türken gegen Ippoliti machtlos

Veröffentlicht: Mittwoch, 1. Februar 2012, 18.45MEZ
Italien - Türkei 3:1
Zwei Tore von Luca Ippoliti bescherten Italien in der Gruppe C der UEFA Futsal EURO 2012 einen Sieg gegen den Endrundendebütanten Türkei.
von Wayne Harrison
aus der Spaladium Arena
Tapfere Türken gegen Ippoliti machtlos
Luca Ippoliti (links) bejubelt einen seiner zwei Treffer gegen die Türken ©Sportsfile
  
Veröffentlicht: Mittwoch, 1. Februar 2012, 18.45MEZ

Tapfere Türken gegen Ippoliti machtlos

Italien - Türkei 3:1
Zwei Tore von Luca Ippoliti bescherten Italien in der Gruppe C der UEFA Futsal EURO 2012 einen Sieg gegen den Endrundendebütanten Türkei.

Zwei Tore von Luca Ippoliti bescherten Italien in der Gruppe C der UEFA Futsal EURO 2012 einen Sieg gegen den Endrundendebütanten Türkei.

Die Mannschaft von Ömer Kaner, klarer Außenseiter in der Gruppe, schockte den Sieger von 2003 mit einem frühen Tor durch Yasin Erdal. Ippoliti gelang allerdings schon bald der Ausgleich mit einem abgefälschten Schuss, doch das 2:1 fiel erst Mitte der zweiten Hälfte durch denselben Spieler mit einem herrlichen Volleyschuss. Gabriel Lima erzielte kurz vor Schluss das 3:1, damit steht die Türkei vor ihrem zweiten Spiel am Freitag gegen Russland schon unter Siegzwang.

Wie erwartet drückte Italien von Beginn an auf das Tempo, Saad Assis zwang Torhüter Mahmut Akbaş mit einem direkten Freistoß schon nach 60 Sekunden zu einer Glanzparade.

Doch nur kurz darauf nutzte Yasin einen Konzentrationsfehler der Italiener zum 1:0. Nach einem schweren Fehler von Alessandro Patias bugsierte Kenan Köseoğlu den Ball zur Nummer 4, der das Leder über Mammarella ins Tor lupfte.

Auf der Gegenseite rettete zunächst Mahmut gegen Vampeta, doch dann glich Ippoliti mit einem Distanzschuss aus, der vom Kopf von Serhat Çiçek noch unglücklich abgefälscht wurde. Die Truppe von Roberto Menichelli drängte dann vehement auf den Führungstreffer, doch Pech und ein überragender Mahmut sorgten für ein Remis zur Pause.

Auch zu Beginn der zweiten Hälfte schien Mahmut unbezwingbar, zudem traf Vampeta nur den Pfosten des türkischen Tores. Gerade als den Italienern die Ideen auszugehen drohten, war wieder Ippoliti zur Stelle und jagte eine Ecke von Lima direkt ins Netz. Erst der Treffer von Lima zum 3:1 sorgte aber endgültig für klare Verhältnisse.

Letzte Aktualisierung: 01.02.12 20.36MEZ

Verwandte Information

Teamprofile
Verwandtes Spiel

https://de.uefa.com/futsaleuro/season=2012/matches/round=2000146/match=2008803/postmatch/report/index.html#tapfere+turken+gegen+ippoliti+machtlos