Gruppensieg für Spanien

Ukraine - Spanien 1:4 Alex und Mario Rivillos schossen die Spanier mit je zwei Toren zum Sieg in der Gruppe B.

Spain twice scored from distance as they beat Ukraine 4-1 to top Group B: watch highlights
  • Je zwei Tore von Alex und Mario Rivillos sichern Spanien einen Erfolg gegen die Ukraine und damit den Gruppensieg
  • Beide Teams standen schon vorher als Viertelfinalisten fest
  • Im Viertelfinale am Montag: Serbien/Portugal - Ukraine (18.30), Serbien/Portugal - Spanien (21.00)

Spanien geht als Gruppensieger ins Viertelfinale der UEFA Futsal EURO 2016, Schon vor dem 4:1 gegen die Ukraine waren beide Teams für die Runde der letzten Achte qualifiziert.

Als schon alles nach einer torlosen ersten Hälfte aussah, bugsierte Alex in der 20. Minute eine Ecke von Bebe ins Netz. Als in der zweiten Hälfte Serhiy Zhurba als fliegender Torhüter eingesetzt wurde, nahm das Schicksal für die Ukraine ihren Lauf. Nach einem Ballverlust traf Mario Rivillos zum 2:0 ins leere Netz. Alex tat es ihm kurz darauf nach, ehe Mykola Grytsyn verkürzen konnte. Doch das letzte Wort hatte Spanien durch Rivillos.

©Sportsfile

Spanien war eiskalt vor dem gegnerischen Tor und nutzte beim zweiten und dritten Tor leichte Ballverluste der Ukraine, als die auf den fliegenden Torhüter setzte.

Reaktionen:
José Venancio López, Spaniens Trainer
Das Ergebnis war gerecht. Wir haben ein sehr gutes Spiel gezeigt, viel besser als gegen Ungarn. Vor allem mit ihrer Taktik des fliegenden Torhüters sind wir sehr gut zurechtgekommen! Ortiz kann im nächsten Spiel wieder mitmachen, wir wollten kein Risiko eingehen.

Oben