Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Skorovich glücklich mit Leistung Russlands

Veröffentlicht: Dienstag, 7. Februar 2012, 22.55MEZ
Während Russland-Trainer Sergei Skorovich sein Team lobte für die Reaktion nach dem Gegentor, war auch sein serbischer Kollege trotz der Ausscheidens im Viertelfinale zufrieden mit seiner Mannschaft.
von Wayne Harrison, Dmitri Mamykin & Bernard Jurišić
aus der Spaladium Arena
Skorovich glücklich mit Leistung Russlands
Russland-Trainer Sergei Skorovich bejubelt den Einzug ins Halbfinale ©Sportsfile
 

Fotos

  • Bebe (Portugal) & Bebe (Spain)
  • Portugal v Spain - UEFA Futsal EURO 2018 Final
  • João Matos (Portugal)
  • Tunha (Portugal)
Veröffentlicht: Dienstag, 7. Februar 2012, 22.55MEZ

Skorovich glücklich mit Leistung Russlands

Während Russland-Trainer Sergei Skorovich sein Team lobte für die Reaktion nach dem Gegentor, war auch sein serbischer Kollege trotz der Ausscheidens im Viertelfinale zufrieden mit seiner Mannschaft.

Sergei Skorovich, Trainer Russlands
Ich bin sehr erfreut über das Ergebnis und über unsere Leistung. Ja, wir haben einen Fehler gemacht und einen Treffer kassiert, aber ich habe es wirklich gut gefunden, wie wir geantwortet haben. Bevor Serbien traf, haben wir gut gespielt. Wir haben ihnen vor dem Tor nichts erlaubt, haben mehr Ballbesitz gehabt und uns Chancen erarbeitet.

Unglücklicherweise waren wir nicht in der Lage, unsere Chance zu nutzen, und unser Fehler führte dazu, dass Serbien traf. Danach haben wir das Tempo erhöht. Unser schnelles Passspiel und das Spiel ohne Ball zwang Serbien dazu, eine Menge Fehler zu machen. Es ergaben sich Chancen, und es war wichtig, so schnell wie möglich auszugleichen. Glücklicherweise war das Timing unseres Tores perfekt.

Aca Kovačević, Trainer Serbiens
Wir gingen in Führung und beim Stande von 1:1 hatten wir eine Reihe von Chancen, aber Russland ist eine sehr starke Mannschaft, eine der besten der Welt. Ich bin stolz auf meine Spieler. Mit der Auslosung waren wir nicht sehr glücklich. Zunächst spielten wir gegen Aserbaidschan, Halbfinalist der letzten EURO, dann gegen Portugal, Finalist vor zwei Jahren, und schließlich gegen Russland. Das sind drei der besten Mannschaften der Welt.

Wir haben bei der Europameisterschaft sehr schwere Spiele bestritten, aber am Ende sind wir zufrieden mit unserer Leistung. Unser Ziel vor dem Turnier war es, uns für die nächste Runde zu qualifizieren. Das haben wir erreicht - beinähe wären wir ins Halbfinale gekommen -, und das ist für uns ein Erfolg. Russland hat sehr gute Spieler, besonders die beiden Brasilianer, und sie machten während des ganzen Spiels Druck.

Letzte Aktualisierung: 08.02.12 9.40MEZ

Verwandte Information

http://de.uefa.com/futsaleuro/news/newsid=1749731.html#skorovich+glucklich+leistung+russlands