Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Spanien feiert "verdienten Sieg"

Veröffentlicht: Montag, 6. Februar 2012, 23.35MEZ
Spaniens Erfahrung, mit dem fliegenden Torhüter der Rumänen umzugehen, war der Schlüssel zum 8:3-Sieg. Aber Rumäniens Trainer Sito Rivera war dennoch zufrieden.
von Gonzalo Aguado & Paul Saffer
aus der Arena Zagreb
Spanien feiert "verdienten Sieg"
Der Spanier Alemao reicht dem rumänischen Trainer Sito Rivera die Hand ©Action Images
 

Fotos

  • Bebe (Portugal) & Bebe (Spain)
  • Portugal v Spain - UEFA Futsal EURO 2018 Final
  • João Matos (Portugal)
  • Tunha (Portugal)
Veröffentlicht: Montag, 6. Februar 2012, 23.35MEZ

Spanien feiert "verdienten Sieg"

Spaniens Erfahrung, mit dem fliegenden Torhüter der Rumänen umzugehen, war der Schlüssel zum 8:3-Sieg. Aber Rumäniens Trainer Sito Rivera war dennoch zufrieden.

Alemao, Flügelspieler der Spanier
Ich denke, dass es im Viertelfinale keine leichten Spiele gibt. Von nun an sind alle Partien sehr schwierig. Wir müssen 100 Prozent geben. Wir haben uns etwas zurückgelehnt, als wir das erste Tor geschossen hatten, und haben ihnen erlaubt, ins Spiel zu kommen. Aber in der zweiten Halbzeit waren wir viel besser, und wir haben gut verteidigt gegen ihren fliegenden Torhüter. Das war einer der Schlüssel. Wir haben es geschafft, zu Beginn der zweiten Halbzeit zu treffen, und das war positiv für uns. Wir wussten, dass sie den fliegenden Torhüter einsetzen würden, denn sonst wären wir zu überlegen gewesen. Wir
wussten, dass das ihre Waffe war.

Kike, Verteidiger der Spanier
Das Ergebnis gibt nicht wieder, was wirklich passiert ist. Sie haben ihre Karten ausgespielt und über lange Zeit mit fliegendem Torhüter gespielt. Sie haben das richtig gemacht. Es stimmt, dass wir die Chancen, die wir in der ersten Halbzeit hatten, nicht genutzt haben. Aber in der zweiten Hälfte waren wir besser, und am Ende haben wir ein klares Ergebnis erzielt.

Wir wussten, dass sie häufig den fliegenden Torhüter nutzen würden, wir haben darüber gesprochen. Aber wir haben auch gewusst, wie man damit umgehen muss, und am Ende haben wir verdient gewonnen.

Sito Rivera, Trainer der Rumänen
Wir spielten gegen die beste Mannschaft des Viertelfinals, und in der ersten Halbzeit haben wir gut gespielt. Dennoch waren wir im zweiten Abschnitt nicht in der Lage, im gleichen Ausmaß Drück auszuüben, und das war das große Problem.

Wir versuchten, das Spiel auf dem gleichen Niveau zu halten, aber wir lagen 3:4 zurück und in den letzten Minuten planten wir, mit einem fliegenden Torhüter zu spielen. Aber Spanien ist eine sehr starke Mannschaft, sie schossen zwei Tore per Freistoß, und von diesem Moment an, mit drei Toren Rückstand, war es unmöglich, zurückzukommen.

Letzte Aktualisierung: 07.02.12 10.20MEZ

Verwandte Information

Spielerprofile
Trainerprofile

http://de.uefa.com/futsaleuro/news/newsid=1749327.html#spanien+feiert+verdienten+sieg