Swissporarena - Luzern 30.05.2014

Freundschaftsspiele 2014-16

Schweiz - Jamaika
1-0
 

Schweiz - Jamaika 1-0 - 30.05.2014 - Spiel-Seite - Freundschaftsspiele 2014-16 2014

 
Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Mit bester Laune in den Kampf um die Stammplätze

Veröffentlicht: Donnerstag, 29. Mai 2014, 9.05MEZ
Der Kampf um die Stammplätze im Schweizer Team hat in den Trainings begonnen und geht in zwei Testspielen weiter. Am Freitag kommt es zur Begegnung mit Jamaika.
Mit bester Laune in den Kampf um die Stammplätze
Josip Drmić scheint gesetzt im Schweizer Team. Für andere geht es um einen Platz im Team ©AFP
Veröffentlicht: Donnerstag, 29. Mai 2014, 9.05MEZ

Mit bester Laune in den Kampf um die Stammplätze

Der Kampf um die Stammplätze im Schweizer Team hat in den Trainings begonnen und geht in zwei Testspielen weiter. Am Freitag kommt es zur Begegnung mit Jamaika.

In den Trainings in Weggis herrscht bei der Schweizer Nationalmannschaft konzentrierte, aber lockere Stimmung. Die Rotweissen bereiten sich in der Innerschweiz auf die FIFA Weltmeisterschaft vor und stehen vor dem ersten von zwei Testspielen: Am Freitag geht es in Luzern gegen Jamaika, bevor es in der Woche darauf zur Begegnung mit Peru kommt. „Man merkt, dass wir intensiv arbeiten, bislang läuft die Vorbereitung absolut nach Plan“, resümiert Granit Xhaka die Trainings unter Nationalcoach Ottmar Hitzfeld. Nicht nach Plan läuft allerdings, dass einige Spieler mit Verletzungen kämpfen: Der Neo-Berliner Valentin Stocker musste ein Training mit einer Blessur abbrechen, Steve von Bergen beklagte Schmerzen in der Schulter und Mario Gavranović leidet an einem Sprunggelenktrauma im linken Fuss. Dazu kommt, dass Tranquillo Barnetta und Valon Behrami Einzelübungen absolvieren.

Nun geht es gegen Jamaika und Peru um den Kampf um die letzten Plätze in der ersten Elf an der WM. Viele davon sind bereits vergeben. Eine spannende Frage stellt sich aber bezüglich der Position hinter den Spitzen: Setzt Ottmar Hitzfeld auf die bewährte Kraft Granit Xhaka? Oder versucht er es mit Admir Mehmedi, der in der Bundesliga eine äusserst starke Rückrunde gespielt hat? „Wer meine Spiele mit Freiburg gesehen hat, kann beurteilen, was man auch in der Nati von mir erwarten darf“, hält Mehmedi fest.

Der Kampf um die Stammplätze hat in den Trainings begonnen. Und er geht in den beiden Testspielen weiter.

Letzte Aktualisierung: 29.05.14 9.39MEZ

Verwandte Information

Verwandtes Spiel

http://de.uefa.com/friendlies/season=2014/matches/round=2000374/match=2014236/prematch/preview/index.html#der+kampf+stammplatze