Frankreich setzt sich die WM-Krone auf

Frankreich wurde seiner Favoritenrolle gerecht und durch einen 4:2-Sieg gegen Kroatien zum zweiten Mal FIFA-Weltmeister.

Frankreich setzte sich im WM-Finale gegen Kroatien durch
Frankreich setzte sich im WM-Finale gegen Kroatien durch ©Getty Images
  • Frankreich ist Nachfolger von Deutschland und zum zweiten Mal nach 1998 FIFA-Weltmeister
  • Kroatiens Halbfinal-Held Mario Mandžukić verlängert nach 18 Minuten einen Freistoß von Antoine Griezmann unglücklich ins eigene Netz
  • Zehn Minuten später gelingt Ivan Perišić mit einem satten Linksschuss von der Strafraumgrenze der Ausgleich
  • Kurz vor der Pause verwandelt Griezmann einen Handelfmeter zum 2:1 für die Franzosen
  • Paul Pogba sorgt nach einer knappen Stunde mit dem 3:1 für die Vorentscheidung
  • Kylian Mbappé macht mit dem 4:1 alles klar
  • Nach einem Fehler von Hugo Lloris gelingt Mandžukić das zweite Tor der Kroaten und damit der Schlusspunkt

 

 





Oben