European Qualifiers: Das bietet der Freitag

Wer wird sich im durchsetzen, wenn mit Kroatien und der Ukraine zwei noch unbesiegte Teams aufeinandertreffen? Wird Andrea Belotti bei seiner Rückkehr nach Palermo treffen? Und wird ein 17-Jähriger sein Debüt für Wales geben?

Andrea Belotti (Italien)
Andrea Belotti (Italien) ©Getty Images

Wird der 17-jährige Ben Woodburn sein Wales-Debüt geben?
Ben Woodburn war der überraschendste Name in Chris Colemans Kader. Der in England geborene Offensivallrounder sorgte im November für Schlagzeilen, als er im Alter von 17 Jahren, einem Monat und 14 Tagen zum jüngsten Liverpooler Torschützen wurde und somit Michael Owens Rekord von Mai 1997 gebrochen hat.

Woodburn, ein U19-Nationalspieler, hat seither drei Starteinsätze im FA Cup für die Reds zu verbuchen und könnte gegen die Republik Irland sein Länderspieldebüt für Wales geben.
Republik Irland - Wales, 20:45 Uhr MEZ

Ben Woodburn wurde sieben Mal für Liverpool eingesetzt
Ben Woodburn wurde sieben Mal für Liverpool eingesetzt©AFP

Weitere Spiele in der Gruppe D
Österreich - Moldawien, 20:45 Uhr MEZ
Georgien - Serbien, 20:45 Uhr MEZ

Andrea Belottis Rückkehr nach Palermo
Andrea Belotti hat Palermo im August 2015 in Richtung Torino verlassen, nachdem er in seiner ersten Serie A-Saison sechs Mal getroffen hatte. Am Freitag wird der 23-Jährige zum Spiel gegen Albanien als derzeit bester Torschütze der Liga in die sizilianische Stadt zurückkehren. In dieser Saison traf er für die Turiner bislang 22 Mal in 26 Spielen.

"Belotti trifft immer - immer", merkte Albaniens Trainer Gianni De Biasi an. "Letzten Januar begann er regelmäßig zu treffen und hat seitdem nicht mehr aufgehört". Belotti, der den Spitznamen "Il Gallo" (der Hahn) trägt, traf bislang drei Mal in fünf Spielen für die italienische Nationalmannschaft.
Italien - Albanien, 20:45 Uhr MEZ

Andrea Belotti, alias der Hahn, im Palermo-Trikot
Andrea Belotti, alias der Hahn, im Palermo-Trikot©Getty Images

Weitere Spiele der Gruppe G
Liechtenstein - EJR Mazedonien, 20:45 Uhr MEZ
Spanien - Israel, 20:45 Uhr MEZ

Spitzenspiel in Zagreb
In der Gruppe I trifft Tabellenführer Kroatien (zehn Punkte) auf Verfolger Ukraine (acht). Ante Čačić' Truppe hat bislang nur ein Gegentor hinnehmen müssen, doch die kroatische Abwehr hat vor dem Spiel am Freitag mit Verletzungspech zu kämpfen. Dejan Lovren (Knie), Vedran Ćorluka (Oberschenkel), Šime Vrsaljko (Knie) fallen alle verletzt aus, und Darijo Srna ist letzten Sommer aus der Nationalmannschaft zurückgetreten. Domagoj Vida von Dynamo Kiew ist ebenfalls fraglich.
Kroatien - Ukraine, 20:45 Uhr MEZ

Weitere Spiele der Gruppe I
Kosovo - Island, 20:45 Uhr MEZ
Türkei - Finnland, 18:00 Uhr MEZ

Oben