"Haben das Spiel immer kontrolliert"

Rundum zufriedene Gesichter im deutschen Lager nach dem überzeugenden Sieg gegen die Tschechische Republik, vor allem die stimmungsvollen Fans hatten es Spielern und Trainer angetan.

Watch the best of the action from this Group C match.

Joachim Löw, Trainer Deutschland
Heute können wir sehr zufrieden sein. Die Mannschaft hatte während der ganzen Zeit die Kontrolle über das Spiel. Wir haben sehr gut kombiniert, gute Raumaufteilung gehabt, wir sind sehr häufig in die Tiefe gegangen. In der EM-Qualifikation war es teilweise das Manko, dass wir nicht nachgegangen sind, wenn wir den Ball nach vorn gespielt haben. Das haben wir heute gut gemacht.

Kompliment ans Publikum, das sehr gute Stimmung gemacht hat und uns von Anfang an unterstützt hat. Das war schon toll, hier zu spielen.

Thomas Müller, zweifacher Torschütze Deutschland
Wir hätten heute noch mehr Tore erzielen können, aber grundsätzlich haben wir ein sehr souveränes Spiel abgeliefert. Kompliment an die Fans, das war eine super Stimmung, da macht es noch mehr Spaß für Deutschland zu spielen.

Mit den Torchancen und dem Tore schießen ist es einfach so: Du musst dir was vornehmen, du musst hart an dir arbeiten und es immer wieder versuchen. Wenn man konsequent ist, gehen sie rein, manchmal auch nicht, denn es gibt Torhüter und Verteidiger. Natürlich bin ich glücklich, dass ich getroffen habe.

Toni Kroos, Mittelfeldspieler und Torschütze Deutschland
Es war heute so wie wir es uns vorgestellt haben. Wir wussten nicht hundertprozentig, was uns zukommt, wie gut Tschechien ist, aber wir wussten, dass es größtenteils an uns liegt, wie das ausgeht. Und ich glaube, dass wir das gut gemacht haben über die komplette Spielzeit, 3:0 ist ein vernünftiges Ergebnis.

Wir hätten schon zur Halbzeit höher führen können, haben aber zu einem guten Zeitpunkt in der zweiten Halbzeit die Tore gemacht. Alles in allem haben wir gut auf die Spielweise der Tschechen reagiert.

Jérôme Boateng, Verteidiger Deutschland
In der ersten Hälfte hätten wir ein Tor mehr schießen können, aber wir haben sehr gut kombiniert, die Tschechen hatten in der ersten Hälfte keine Torchance. Wir hatten dann ein paar einfache Ballverluste, aber insgesamt war das ein sehr gutes Spiel von uns.

Gegen Nordirland erwarte ich ein schweres Spiel, die werden sicher nicht vorn draufgehen und eher defensiv spielen. Da geht es darum, dass wir wieder schnell spielen und die Torchancen so wie heute nutzen. Dann haben wir eine gute Chance.

Mats Hummel, Verteidiger Deutschland
Jérôme und ich haben heute gute Lösungen gefunden, das war wichtig, weil die Tschechen mutig gespielt haben. Wir sind aber oft rausgekommen, das hat heute sehr gut funktioniert. Es hat richtig Spaß gemacht, heute zu spielen, weil auch richtig Stimmung war in Hamburg. Das war diesbezüglich eines der besten Länderspiele, das haben wir auch gerade in der Kabine thematisiert, dass uns das außerordentlich gut gefallen hat.

Wir hatten in der letzten Qualifikation keinen guten Start, haben in Polen verloren; wir wollen in diesem Jahr ganz anders reinkommen, wir wollen am besten im November zwölf Punkte haben und schon einen großen Schritt in Richtung WM gemacht haben, und momentan sind wir da sehr fokussiert. Wir wollen das am Dienstag auch umsetzen, es sieht gut aus.

Oben