Arnautović-Doppelpack für Österreich, Türkei dankt Çalhanoğlu

Während Marko Arnautović beim 2:2-Remis gegen Wales ein Doppelpack für Österreich gelang, rettete Hakan Çalhanoğlu der Türkei einen Zähler gegen die Ukraine; Italien kam spät zum Ausgleich gegen Spanien.

Daniele De Rossi erzielt den italienischen Ausgleich
Daniele De Rossi erzielt den italienischen Ausgleich ©AFP/Getty Images

Gruppe D
Österreich - Wales 2:2
Hier geht es zum ausführlichen Spielbericht.

Republik Irland - Georgien 1:0
Seamus Coleman war der Held in Dublin, der irische Kapitän erzielte in seinem 40. Länderspiel nach knapp einer Stunde den Siegtreffer. Georgiens Levan Mchedlidze und Guram Kashia hatten beide im ersten Durchgang per Kopf nur Aluminium getroffen,

Moldawien - Serbien 0:3
Filip Kostić brachte die Gäste in Front, ehe Branislav Ivanović per Kopf das 2:0 nachlegte und Dušan Tadić den Endstand herstellte.

Gruppe G
Italien - Spanien 1:1
Dank eines späten Elfmetertores von Daniele De Rossi in Turin bleibt Italien weiter seit zehn Jahren in Qualifikationsspielen ungeschlagen. Vitolo hatte zuvor einen kapitalen Schnitzer von Keeper Gianluigi Buffon zur spanischen Führung genutzt.

EJR Mazedonien - Israel 1:2
Tomer Hemed und Tal Ben Chaim brachten die Gäste vor der Pause 2:0 in Front, ehe Ilija Nestorovski nach 63 Minuten der Anschlusstreffer gelang. Kurz vor Schluss entschärfte Israels Keeper David Goresh einen Elfmeter des eingewechselten Adis Jahović und rettete seinem Team den Sieg.

Liechtenstein - Albanien 0:2
Albanien feierte seinen zweiten Sieg in Gruppe G dank eines Eigentors von Liechtensteins Keeper Peter Jehle und eines Treffers von Bekim Balaj.

Gruppe I
Kosovo - Kroatien 0:6
Das neueste UEFA-Mitglied hatte bei seinem ersten Heimspiel nichts zu bestellen. Mario Mandžukić gelang in den ersten 35 Minuten ein lupenreiner Hattrick. Matej Mitrović, Ivan Perišić und Nikola Kalinić sorgten nach der Pause für den Kantersieg.

Island - Finnland 3:2
Alfred Finnbogason und Ragnar Sigurdsson sorgten in der Nachspielzeit für den vielumjubelten Sieg der Hauherren, nachdem Gylfi Sigurdsson zuvor zweimal nach der Pause nur Aluminium getroffen hatte. Kari Árnason erzielte den Ausgleich, nachdem Teemu Pukki die Finnen früh in Führung geköpft hatte, ehe Robin Lod die Finnen noch vor der Pause erneut in Führung schoss.

Türkei - Ukraine 2:2
Andriy Yarmolenko erzielte in Konya die Führung der Gäste per Elfmeter und legte das zweite Tor durch Artem Kravets auf, doch Ozan Tufan sorgte noch vor der Pause nach einem Eckball von Hakan Çalhanoğlu per Kopf für den Anschlusstreffer, ehe Çalhanoğlu in der 81. Minute per Elfmeter den Ausgleich erzielte.

Oben