European Qualifiers: Das bietet der Samstag

Deutschland bekommt es im Topspiel mit der Tschechischen Republik zu tun, Gareth Southgate gibt sein Debüt als Cheftrainer gegen Malta und Dänemark spielt gegen Polen.

Das WM-Quali-Spiel in Hamburg ist der Höhepunkt am Samstag
Das WM-Quali-Spiel in Hamburg ist der Höhepunkt am Samstag ©Getty Images

Viel Arbeit für Dänemarks Defensive
Dänemark konnte als einzige Mannschaft der Gruppe einen Auftaktsieg verbuchen, wirklich überzeugend war die Leistung beim 1:0 gegen Armenien aber nicht. Jetzt wartet in Polen eine deutlich härtere Aufgabe, muss man doch das brandgefährliche polnische Sturmduo in Schach halten. Arkadiusz Milik zeigt sich bei Napoli in guter Form und will zusammen mit Robert Lewandowski an die herausragende Qualifikation zur UEFA EURO 2016 anknüpfen, als Polen die beste Offensive stellte. Die Elf von Adam Nawałka verspielte letzten Monat einen Zwei-Tore-Vorsprung gegen Kasachstan - die Sinne werden geschärft sein.
Polen - Dänemark, 20.45 Uhr MESZ

Andere Spiele in der Gruppe E
Montenegro - Kasachstan, 18 Uhr MESZ
Armenien - Rumänien, 18 Uhr MESZ

Showdown in Hamburg
Die Tschechische Republik hat sich in den letzten 20 Jahren immer für die EURO qualifiziert, war aber in diesem Zeitraum nur ein Mal bei einer WM dabei (2006). Nach dem torlosen Remis gegen Nordirland im September kommt es jetzt zum Duell mit Deutschland. DFB-Kapitän Manuel Neuer erwartet ein Geduldspiel mit gewissen Risiken: "Wenn es vorne eng wird, müssen wir Ideen entwickeln, um den Gegner zu überraschen. Wir wissen, dass sie tief stehen werden und gut kontern können."
Deutschland - Tschechische Republik, 20.45 Uhr MESZ

Andere Spiele in der Gruppe C
Aserbaidschan - Norwegen, 18 Uhr MESZ
Nordirland - San Marino, 20.45 Uhr MESZ

Southgate wittert große Chance
Nach dem Rücktritt von Sam Allardyce ist Gareth Southgate mit der Aufgabe betreut worden, die Three Lions in den nächsten vier Spielen für den Rest der Qualifikation möglichst gut aufzustellen. Der Ex-Nationalspieler vertraut dabei größtenteils auf bewährte Kräfte, so wird Wayne Rooney weiterhin als Kapitän auflaufen. Mit Marcus Rashford, Jesse Lingard und Michael Keane sind aber auch drei Akteure dabei, die noch in der U21 spielen könnten.
England - Malta, 18 Uhr MESZ

Andere Spiele in der Gruppe F
Slowenien - Slowakei, 20.45 Uhr MESZ
Schottland - Litauen, 20.45 Uhr MESZ

Oben