UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Polen - Schweden: Vorschau auf das WM-Play-off-Finale - Übertragung, Stimmen & mögliche Aufstellungen

Wo kann ich das Spiel ansehen? Wie sind die möglichen Aufstellungen? Wann findet die Partie statt? Wird Zlatan Ibrahimović zurückkehren? Wissenswertes zum WM-Play-off-Finale in Weg B zwischen Polen und Schweden.

Robert Lewandowski und Polen sind nur noch ein Sieg von der Weltmeisterschaft entfernt
Robert Lewandowski und Polen sind nur noch ein Sieg von der Weltmeisterschaft entfernt SNS Group via Getty Images

Polen und Schweden bestreiten am 29. März das Play-off-Finale in Weg B zur FIFA-Weltmeisterschaft.

Der Gewinner sichert sich eins der letzten drei europäischen Tickets für die Endrunde 2022 in Katar, die WM-Auslosung findet am 1. April statt.

Polen - Schweden

Wann: Donnerstag, 29. März (20.45 Uhr MEZ)
Wo: Silesian Stadion, Chorzow
Was: Play-off-Finale Weg B
Ticker: Vorberichterstattung und Live-Infos

Das Spiel im TV

Hier gibt es einen Überblick über die weltweiten Übertragungspartner.

Hintergrund

Highlights: Schweden - Polen 3:2

Polen, Zweiter in Gruppe I hinter England, hatte im Play-off-Halbfinale ein Freilos, da Gegner Russland von allen internationalen Wettbewerben ausgeschlossen wurde. Schweden wurde hinter Spanien Zweiter in Gruppe B und musste im Halbfinale in die Verlängerung, wo der eingewechselte Robin Quaison den einzigen Treffer gegen die Tschechische Republik erzielte. Zlatan Ibrahimović fehlte im Halbfinale gesperrt.

Mögliche Aufstellungen

Polen: Szczęsny - Bielik, Glik, Bednarek - Cash, Krychowiak, Moder, Zieliński, Puchacz - Buksa, Lewandowski

Schweden: Olsen - Krafth, Lindelöf, Danielson, Augustinsson - Claesson, K. Olsson, Ekdal, Forsberg - Kulusevski, Isak

WM-Erfolge

Polen
Endrunden: 8 (1938, 1974, 1978, 1982, 1986, 2002, 2006, 2018)
Bestes Abschneiden: Dritter Platz (1974, 1982)

Schweden
Endrunden: 12 (1934, 1938, 1950, 1958, 1970, 1974, 1978, 1990, 1994, 2002, 2006, 2018)
Bestes Abschneiden: Finalist (1958)

Klassische EURO-Tore von Schweden

Trainerstimmen

Czesław Michniewicz, Polen: "Wir haben Schweden genau unter die Lupe genommen. Wir hatten auch unsere Leute bei ihrem Spiel gegen die Tschechische Republik. Wir wissen, was wir von ihnen erwarten können. Sie sind ein sehr gutes, hervorragend organisiertes Team, daran gibt es keinen Zweifel. Aber wir haben unseren Plan für dieses Spiel. Sollte er fit sein, wird Wojciech Szczęsny bei uns im Tor stehen."

Janne Andersson, Schweden: "Ich habe keine Ahnung, ob die Leistung [aus dem Halbfinale gegen die Tschechische Republik gegen Polen] reicht. Wir werden anders auftreten, da Polen anders spielt. Uns bleiben ein paar Tage zur Erholung. Wir werden sehen, wie es aussieht, wer komplett fit und gesund ist, wenn der Dienstag ansteht."