UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Qualifikation zur WM 2022: Alle Infos

Wie die Qualifikation funktioniert, Spieltermine, Gruppenphase, Play-off-Format, Endrunde.

Weltmeister Frankreich führt seine Qualifikationsgruppe an
Weltmeister Frankreich führt seine Qualifikationsgruppe an AFP via Getty Images

Was ist diese Qualifikation?

Der Prozess, in dem aus den 55 Mitgliedsverbänden der UEFA die 13 Teams ermittelt werden, die 2022 an der Endrunde in Katar teilnehmen werden. Die Spiele erstrecken sich über ein Jahr, von März 2021 bis März 2022.

Offizielles FIFA-Reglement (auf Englisch)

Wie ist der Ablauf?

Die Qualifikation besteht aus zwei Phasen:

Gruppenphase

Die Mannschaften werden in zehn Fünfer- oder Sechsergruppen aufgeteilt (die vier Endrunde-Teilnehmer der UEFA Nations League 2021 - Belgien, Frankreich, Italien, Spanien - befinden sich in den kleineren Gruppen). Die zehn Gruppensieger qualifizieren sich für die Weltmeisterschaft.

Play-offs

Zu den zehn Gruppenzweiten stoßen die beiden besten Gruppensieger der UEFA Nations League 2020/21 (basierend auf ihrer Gesamtplatzierung in der UEFA Nations League), die sich nicht direkt als Gruppensieger der European Qualifiers qualifiziert oder als Gruppenzweiter der European Qualifiers die Play-offs erreicht haben. Die zwölf Teams werden in drei Play-off-Wege aufgeteilt, in denen es jeweils Halbfinale und Finale gibt, jeweils in einem einzigen Spiel. Die Sieger der drei Wege qualifizieren sich für die WM.

Wie sehen die Gruppen aus?

Gruppe A: Portugal, Serbien, Republik Irland, Luxemburg, Aserbaidschan

Gruppe B: Spanien, Schweden, Griechenland, Georgien, Kosovo

Gruppe C: Italien, Schweiz, Nordirland, Bulgarien, Litauen

Gruppe D: Frankreich, Ukraine, Finnland, Bosnien und Herzegowina, Kasachstan

Gruppe E: Belgien, Wales, Czech Republic, Belarus, Estland

Gruppe F: Dänemark, Österreich, Schottland, Israel, Färöer, Moldawien

Gruppe G: Niederlande, Türkei, Norwegen, Montenegro, Lettland, Gibraltar

Gruppe H: Kroatien, Slowakei, Russland, Slowenien, Zypern, Malta

Gruppe I: England, Polen, Ungarn, Albanien, Andorra, San Marino

Gruppe J: Deutschland, Rumänien, Island, Nordmazedonien, Armenien, Liechtenstein

Wann wird gespielt?

Spieltag 1: 24.-25. März 2021
Spieltag 2: 27.-28. März 2021
Spieltag 3: 30.-31. März 2021
Spieltag 4: 1.-2. September 2021
Spieltag 5: 4.-5. September 2021
Spieltag 6: 7.-8. September 2021
Spieltag 7: 8.-9. Oktober 2021
Spieltag 8: 11.-12. Oktober 2021
Spieltag 9: 11.-13. November 2021
Spieltag 10: 14-16. November 2021
Play-offs: 24., 25., 28., 29. März 2022

Wann ist die WM 2022?

Die 22. Endrunde in Katar ist die erste Weltmeisterschaft, die nicht im Mai, Juni oder Juli ausgetragen wird; das Turnier ist stattdessen angesetzt in einem reduzierten Zeitrahmen zwischen dem 21. November und dem 18. Dezember. Die Auslosung ist im April 2022.