Gib COVID-19 keine Chance und befolge die fünf Richtlinien der Weltgesundheitsorganisation und der FIFA, um die Verbreitung der Krankheit zu stoppen.

1. Hände waschen 2. In die Ellenbeuge husten 3. Nicht ins Gesicht fassen 4. Abstand zu Mitmenschen halten 5. Bei Krankheitssymptomen zuhause bleiben

Weitere Informationen hier >

Play-off-Analyse: Norwegen gegen Ungarn

Norwegen trifft mit Ungarn in den UEFA EURO Play-offs auf einen Gegner, dem man zuletzt 1981 unterlegen war und hofft auf die erste Endrunden-Teilnahme seit 2000.

Norwegen kann sich erstmals seit der UEFA EURO 2000 wieder für eine EURO-Endrunde qulifizieren
Norwegen kann sich erstmals seit der UEFA EURO 2000 wieder für eine EURO-Endrunde qulifizieren ©Getty Images

Norwegen ist seit über 30 Jahren gegen Ungarn ungeschlagen und greift nun in den Play-offs für die UEFA EURO 2016 nach der ersten EURO-Endrundenteilnahme seit 2000.

Termine
Norwegen - Ungarn, 20.45 Uhr MEZ, Donnerstag, 12. November
Ungarn - Norwegen, 20.45 Uhr MEZ, Sonntag 15. November

Bisherige Duelle
• Ungarn hat von bislang 17 Duellen gegen Norwegen sieben Partien gewinnen können und fünf Spiele verloren. Den letzten Sieg gab es allerdings 1981 in Budapest (4:1), seitdem blieb man in neun Partien sieglos.

Formkurve
• Norwegen hat bislang ein EURO-Play-off bestritten und dieses verloren. Auf dem Weg zur UEFA EURO 2004 unterlag mit gegen Spanien mit 1:5 im Gesamtergebnis.

• Außerdem verloren die Norweger ihr bislang einziges FIFA-WM-Play-off mit 0:2 im Gesamtergebnis gegen die Tschechische Republik und verpassten so die Endrunde 2006.

• Ungarn gewann nur eines seiner letzten vier Qualifikationsspiele (ein Sieg, zwei Remis, eine Niederlage).

• Ungarn steht erstmals in einem EURO-Play-off. Beim bislang einzigen FIFA-WM-Play-off unterlag man Jugoslawien mit 1:12 im Gesamtergebnis und verpasste so die Endrunde 1998 deutlich.

Sonstiges
• Norwegen beendete Gruppe H auf Platz drei hinter Italien und Kroatien, während Ungarn hinter Nordirland und Rumänien den dritten Rang in Gruppe F belegte.

• Norwegens bislang einzige Endrundenteilnahme bei einer UEFA EURO fand im Jahr 2000 statt und endete bereits in der Vorrunde. Allerdings gelang den Norwegern bei dieser Endrunde mit dem 1:0 gegen Spanien einer der größten Sieg in ihrer Geschichte.

• Ungarn wartet seit der Weltmeisterschaft 1986 auf die Teilnahme an einer großen Endrunde. In den Jahren 1964 und 1972 stand Ungarn bei der Europameisterschaft jeweils im Halbfinale.

• Torhüter Gábor Kiraly steht derzeit bei 99 Länderspielen, bei den Norwegern steht Abwehrspieler Tom Høgli bei 49 Länderspielen.

• Norwegens Mittelfeldspieler Harmeet Singh wird am 12. November 25 Jahre alt, einen Tag später feiert Ungarns Abwehrspieler Predrag Bošnjak seinen 30. Geburtstag.

• Ungarns Abwehrspieler Patrik Póor wird am 15. November 22 Jahre alt. Ungarns Ersatztorhüter feiert einen Tag später seinen 25. Geburtstag.

Oben