UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

England siegt sich zur Weltmeisterschaft

England - Polen 2:0
England sicherte sich mit dem Erfolg über Polen und dank der Treffer von Steven Gerrard und Wayne Rooney das Ticket für die WM in Brasilien.

England siegt sich zur Weltmeisterschaft
England siegt sich zur Weltmeisterschaft ©Getty Images

Dank der Treffer von Wayne Rooney und Steven Gerrard in einem lange spannenden Spiel in Wembley sicherte sich England als Sieger in Gruppe H das Ticket für die FIFA-WM 2014 in Brasilien.

Die Treffer von Rooney in der 41. Minute und Gerrard in der Nachspielzeit sicherten den Three Lions den Gruppensieg mit nur einem Punkt Vorsprung vor Verfolger Ukraine, der sich problemlos gegen San Marino durchsetzen konnte.

Die 18 000 mitgereisten Fans aus Polen bekamen gleich zu Beginn eine gute Chance durch Robert Lewandowski zu sehen, doch er scheiterte nach einem langen Sololauf an Joe Hart. Auf der Gegenseite scheiterte Andros Townsend an Wojciech Szczęsny. Die erste Hälfte war sehr abwechslungsreich, doch den einzigen Treffer konnten die Gastgeber erzielen. Nach einer starken Hereingabe von Leighton Baines war Rooney per Kopf zum 1:0 zur Stelle.

Auch in der zweiten Hälfte gab es Chancen auf beiden Seiten - eine der besten Szenen hatte Gary Cahill, dessen starker Kopfball von Szczęsny in höchster Not pariert wurde. Kurz vor dem Ende tauchte Lewandowski plötzlich frei vor Hart auf, scheiterte aber genauso wie Rooney wenig später auf der anderen Seite. Den Schlusspunkt setzte in der Nachspielzeit dann Gerrard.