UEFA EURO 2020: Auslosung der Qualifikation am 2. Dezember

Die Auslosung der European Qualifiers zur UEFA EURO 2020 findet am 2. Dezember um 12 Uhr MEZ in Dublin statt. Alle Details zum Ablauf.

UEFA European Championship trophy
©UEFA.com

Die Auslosung der European Qualifiers für die UEFA EURO 2020 findet am Sonntag, den 2. Dezember um 12 Uhr im Convention Centre Dublin statt. Die 55 Mannschaften werden in fünf Sechser- und fünf Fünfergruppen aufgeteilt.

Die wichtigsten Fakten

  • Alle 55 Teilnehmer nehmen an der Qualifikation in Form einer Gruppenphase teil. Die zwölf EURO-Gastgeber erhalten kein Freilos.
  • Die Mannschaften werden in zehn Gruppen gelost: Es gibt fünf Fünfer-Gruppen (A bis E) und fünf Sechser-Gruppen (F bis J). Die Spiele finden zwischen März und November 2019 statt.
  • Die sechs Setztöpfe werden am 21. November bekannt gegeben, nachdem die Ligaphase der UEFA Nations League beendet ist.
  • Die beiden besten Teams der zehn Gruppen qualifizieren sich für die Endrunde im Juni und Juli 2020.
  • Die vier verbliebenen EM-Tickets werden in der Play-off-Runde im März 2020 ausgespielt (Teilnehmer werden über die UEFA Nations League ermittelt).

So stellen sich die Gruppen zusammen

  • Die 55 teilnehmenden Teams werden auf Basis der Rangliste der UEFA Nations League klassifiziert. Diese wird am 21. November bekannt gegeben.
  • Basierend auf dieser Rangliste werden die 55 Teams auf sieben Töpfe verteilt. In den Topf der UEFA Nations League kommen die vier Finalisten, gefolgt von den Töpfen 1 bis 6.

UEFA Nations League Topf: Endrunden-Teilnehmer der UEFA Nations League  (4)
Topf 1: Teams 5 bis 10 (6)
Topf 2: Teams 11 bis 20 (10)
Topf 3: Teams 21 bis 30 (10)
Topf 4: Teams 31 bis 40 (10)
Topf 5: Teams 41 bis 50 (10)
Topf 6: Teams 51 bis 55 (5)

  • Die vier Teams im Topf der UEFA Nations League werden auf die erste Position in den Gruppen A bis D gelost (damit sie zwei freie Termine haben, um im Juni die Endrunde der UEFA Nations League auszuspielen).
  • Die Teams in Topf 1 werden auf die erste Position der Gruppen E bis J gelost.
  • Die Teams in Topf 2 werden auf die zweite Position in den zehn Gruppen gelost, mit dem gleichen Prozedere geht es für die Töpfe 3, 4 und 5 weiter, um die Positionen 3, 4 und 5 zu füllen.
  • Die Teams in Topf 6 werden auf die sechste Position in den Sechser-Gruppen F bis J gelost.

Einschränkungen

Abhängig von den Setztöpfen werden manche der folgenden Szenarien nicht möglich sein.

Gastgeber

European Qualifiers: How the play-offs for UEFA EURO 2020 work
European Qualifiers: So laufen die Play-offs ab
  • Damit alle zwölf Gastgeber-Nationen der UEFA EURO 2020 die Möglichkeit haben, sich als Gruppensieger oder Gruppenzweiter zu qualifizieren, können maximal zwei dieser Teams in eine Gruppe gelost werden.
  • Falls eine Gastgeber-Nation der UEFA EURO 2020 in eine Gruppe gelost wird (oder gelost werden könnte), die bereits zwei andere Gastgeber-Nationen enthält, wird diese Mannschaft in die nächstmögliche verfügbare Gruppe in alphabetischer Reihenfolge platziert.

Aserbaidschan
Dänemark
England
Deutschland
Ungarn
Italien
Niederlande
Republik Irland
Rumänien
Russland
Schottland
Spanien

Unzulässige Paarungen

  • Aufgrund von Entscheidungen des UEFA-Exekutivkomitees können folgende Teams nicht in eine Gruppe gelost werden:

Armenien & Aserbaidschan
Gibraltar & Spanien
Bosnien und Herzegowina & Kosovo
Kosovo & Serbien
Russland & Ukraine

  • Sollte eine solche Paarung entstehen (oder entstehen können), wird die geloste Mannschaft stattdessen in die nächstmögliche verfügbare Gruppe in alphabetischer Reihenfolge platziert.

Einschränkungen durch Winterverhältnisse

  • Einige Länder wurden als Austragungsorte mit hohem oder mittlerem Risiko bezüglich schwerwiegender Winterverhältnisse eingestuft. Um das Risiko zu minimieren, dass Spiele beeinträchtigt werden oder gar abgesagt werden müssen, können maximal zwei dieser Länder in eine Gruppe gelost werden.
  • Die drei Nationen mit "strengem Winter" (*) können im März oder November keine Heimspiele veranstalten. Die anderen Nationen sollten im März und November so wenige Heimspiele wie möglich austragen.

Belarus
Estland
Färöer Inseln*
Finnland*
Island*
Lettland
Litauen
Norwegen
Russland
Ukraine

  • Sollte eine Nation in eine Gruppe gelost werden (oder gelost werden können), die bereits zwei solche Nationen enthält, wird diese Mannschaft stattdessen in die nächstmögliche verfügbare Gruppe in alphabetischer Reihenfolge platziert.

Einschränkungen bei langen Anreisen

  • Eine Reihe von Nationen könnten in Vergleich zu anderen Ländern bei bestimmten Auslosungen übermäßig lange Anreisen haben. Um die Reisestrapazen auf ein Minimum zu begrenzen, kann eine Gruppe maximal eine von folgenden Paarungen enthalten.

Von/nach Kasachstan (Astana)
Andorra (Barcelona)
England (London)
Frankreich (Paris)
Färöer Inseln (Torshavn)
Gibraltar (Gibraltar)
Island (Reykjavik)
Malta (Valletta)
Nordirland (Belfast)
Portugal (Lissabon)
Republik Irland (Dublin)
Schottland (Edinburgh)
Spanien (Madrid)
Wales (Cardiff)

Von/nach Aserbaidschan (Baku)
Gibraltar (Gibraltar)
Island (Reykjavik)
Malta (Valletta)
Portugal (Lissabon)

Von/nach Island (Reykjavik)
Armenien (Teheran)
Aserbaidschan (Baku)
Zypern (Larnaca)
Georgien (Tiflis)
Island (Tel-Aviv)
Kasachstan (Astana)

  • Falls eine Nation in eine Gruppe gelost wird (oder gelost werden könnte), die bereits zwei solcher Länder enthält, wird diese Mannschaft stattdessen in die nächstmögliche verfügbare Gruppe in alphabetischer Reihenfolge platziert..

Rahmenterminkalender

1. Spieltag: 21. – 23. März 2019
2. Spieltag: 24. – 26. März 2019
(Halbfinals der UEFA Nations League: 5. & 6. Juni 2019)
3. Spieltag: 7. – 8. Juni 2019
(Spiel um Platz 3 & Endspiel der UEFA Nations League: 9. Juni 2019)
4. Spieltag: 10. – 11. Juni 2019
5. Spieltag: 5. – 7. September 2019
6. Spieltag: 8. – 10. September 2019
7. Spieltag: 10. – 12. Oktober 2019
8. Spieltag: 13. – 15. Oktober 2019
9. Spieltag: 14. – 16. November 2019
10. Spieltag: 17. – 19. November 2019

Play-off-Auslosung: 22. November 2019
Auslosung der Endrunde: 1. Dezember 2019
Play-off-Halbfinals: 26. – 28. März 2020
Play-off-Finals: 29. – 31. März 2020
Endrunde: 12. Juni – 12. Juli 2020

Oben