Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Wettbewerbsformat

Neben Gastgeber Russland werden 13 UEFA-Mitgliedsverbände an der FIFA-WM 2018 teilnehmen, die in neun Qualifikationsgruppen und vier Play-off-Duellen ermittelt werden.
Wettbewerbsformat
Deutschland will als erste Mannschaft seit Brasilien 1962 den WM-Titel verteidigen ©AFP/Getty Images

Wettbewerbsformat

Neben Gastgeber Russland werden 13 UEFA-Mitgliedsverbände an der FIFA-WM 2018 teilnehmen, die in neun Qualifikationsgruppen und vier Play-off-Duellen ermittelt werden.

Die europäische Qualifikation zur FIFA-WM 2018 besteht aus einer Gruppenphase und einer Play-off-Runde. Insgesamt werden 13 Qualifikanten für die aus 32 Teams bestehende Endrunde in Russland (das als Gastgeber automatisch qualifiziert ist) gesucht.

Qualifikationsphase
• Die 54 Teilnehmer (alle UEFA-Nationalverbände außer den als Gastgeber automatisch qualifizierten Russen) werden in neun Sechsergruppen gelost.

• Die neun Gruppensieger qualifizieren sich direkt für die Endrunde.

• Die acht Gruppenzweiten mit der besten Bilanz gegen den Gruppensieger, den Dritten, Vierten und Fünften ihrer Gruppe qualifizieren sich für die Play-offs, in denen es um die verbleibenden vier Startplätze Europas geht.

Rahmenterminplan
1. Spieltag: 4. – 6. September 2016
2. Spieltag: 6. –8. Oktober 2016
3. Spieltag: 9. – 11. Oktober 2016
4. Spieltag: 11. –13. November 2016
5. Spieltag: 24. –26. März 2017
6. Spieltag: 9. –11. Juni 2017
7. Spieltag: 31. August –2. September 2017
8. Spieltag: 3. – 5. September 2017
9. Spieltag: 5. – 7. Oktober 2017
10. Spieltag: 8. – 10. Oktober 2017
Play-offs Hinspiele: 9. – 11. November 2017
Play-offs Rückspiele: 12. – 14. November 2017
Endrunde (Russland): 14. Juni – 15. Juli 2018

Play-offs
Hinspiele: 9. – 11. November 2017
Rückspiele: 12. – 14. November 2017

Endrunde
Die Startplätze der anderen Verbände sind:
Afrika: 5
Asien: 4,5
Nord- und Mittelamerika und Karibik: 3,5
Ozeanien: 0,5
Südamerika: 4,5
Dazu kommt Russland als Gastgeber. Die Teams werden in acht Vierergruppen gelost. Die beiden Gruppenersten kommen in die K.-o.-Phase.

• Weitere Details, darunter die Kriterien, wie die Platzierungen für punktgleiche Mannschaften in einer Gruppe errechnet werden, oder wann es Verlängerung gibt, können im offiziellen Wettbewerbsreglement nachgeschaut werden.

http://de.uefa.com/european-qualifiers/about/format/index.html