Qualifikation (Gruppe H) - 14.11.2012 - 18:00MEZ (18:00 Ortszeit) - Stadion Podgorica - Podgorica
3-0
 

Montenegro - San Marino 3-0 - 14.11.2012 - Spiel-Seite - FIFA-Weltpokal 2014

Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Montenegro nun Tabellenführer

Veröffentlicht: Mittwoch, 14. November 2012, 21.45MEZ
Montenegro - San Marino 3:0
Nach dem Doppelpack von Andrija Delibašić und dem Treffer von Elsad Zverotić führen die Gastgeber die Gruppe H an.
von Aleksandar Radović
aus Podgorica
Montenegro nun Tabellenführer
Mitar Novaković (Montenegro) & Michele Cervellini (San Marino) ©AFP

Spielstatistiken

MontenegroSan Marino

Tore3
 
0
Versuche gesamt18
 
2
Schüsse aufs Tor4
 
1
Versuche am Tor vorbei13
 
0
Aluminiumtreffer2
 
0
Ecken11
 
0
Abseits3
 
1
Gelbe Karten1
 
3
Rote Karten0
 
0
Begangene Fouls9
 
11
Erlittene Fouls11
 
9

Tabellen

Letzte Aktualisierung: 18/04/2013 23:49 MEZ

Legende:

S: Spiele   
Pkt.: Punkte   

Veröffentlicht: Mittwoch, 14. November 2012, 21.45MEZ

Montenegro nun Tabellenführer

Montenegro - San Marino 3:0
Nach dem Doppelpack von Andrija Delibašić und dem Treffer von Elsad Zverotić führen die Gastgeber die Gruppe H an.

Montenegro ist mit einem 3:0-Sieg gegen San Marino auf Platz eins der Gruppe H der Qualifikation zur FIFA-WM 2014 gesprungen und hat gleichzeitig die Serie ungeschlagener Spiele auf sieben ausgebaut.

Andrija Delibašić schoss in der 14. Minute den ersten Treffer, ehe er nach einer halben Stunde einen Doppelpack schnürte. Nach der Pause ging es ähnlich dominant weiter, und in der 68. Minute komplettierte Elsad Zverotić das Ergebnis.

Delibašić machte von Beginn an einen lebhaften Eindruck, und es dauerte nicht lange, ehe der Spieler von Rayo Vallecano de Madrid für die Führung sorgte, als er eine Flanke von der linken Seite von Vladimir Volkov verwandelte. Der 31-Jährige nutzte in der 31. Minute auch seine nächste Chance: Einen Kopfball von Mitar Novaković verlängerte er am hilflosen Aldo Simoncini vorbei ins Tor von San Marino.

Auch nach der Pause kontrollierten die Gastgeber diese Partie und erzielten einen dritten Treffer, als Zverotić nach einem Pass von Luka Djordjević erfolgreich war. Beinahe hätte Delibašić sogar sein drittes Tor geschossen, doch kurz vor Schluss traf er nur den Pfosten.

Die Mannschaft von Branko Brnović beendet das Jahr damit als Tabellenführer der Gruppe H mit zwei Punkten Vorsprung vor England. Weiter geht es für Montenegro am 22. März 2013 gegen Moldawien.

Letzte Aktualisierung: 15.11.12 0.40MEZ

Verwandte Information

Spielerprofile
Teamprofile

http://de.uefa.com/worldcup/season=2014/matches/round=2000294/match=2008737/postmatch/report/index.html#montenegro+tabellenfuhrer

  • © 1998-2014 UEFA. Alle Rechte vorbehalten.
  • Der Name UEFA, das UEFA-Logo und alle Marken von UEFA-Wettbewerben sind geschützte Marken und/oder von der UEFA urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen nicht für kommerzielle Zwecke verwendet werden. Mit der Verwendung von UEFA.com erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzpolitik für die Website einverstanden.