Die offizielle Website des europäischen Fußballs

El Shaarawy und Balotelli neues Traumduo

Veröffentlicht: Dienstag, 5. Februar 2013, 13.14MEZ
"Er hat schon wieder diese Coolness, die er in England verloren hat", meinte Italiens Nationaltrainer Cesare Prandelli über Mario Balotelli, der mit Stephan El Shaarawy ein neues Traumduo bildet.
von Paolo Menicucci
aus Mailand
El Shaarawy und Balotelli neues Traumduo
Stephan El Shaarawy und Mario Balotelli beim Training ©Getty Images

Veröffentlicht: Dienstag, 5. Februar 2013, 13.14MEZ

El Shaarawy und Balotelli neues Traumduo

"Er hat schon wieder diese Coolness, die er in England verloren hat", meinte Italiens Nationaltrainer Cesare Prandelli über Mario Balotelli, der mit Stephan El Shaarawy ein neues Traumduo bildet.

Bereits das erste Mal, als Stephan El Shaarawy und Mario Balotelli zusammengespielt haben - bei einem Testspiel von Italien im letzten August gegen Frankreich - war zu spüren, dass sich die beiden gut verstehen. Nun ist das Duo beim AC Milan wieder vereint, nachdem Balotelli von Manchester City FC kam. Am Mittwoch steht nun das Testspiel gegen die Niederlande an, wo beide erneut zusammen wirbeln sollen.

"Mario hat bereits gezeigt, dass er ein echter Champion ist", so El Shaarawy im Gespräch mit UEFA.com nach dem Testspiel gegen Frankreich. "Er spielt seit Jahren auf Topniveau. Wir verstehen uns gut und harmonieren gut zusammen. Wir kommen sehr gut miteinander klar."

Italien spielte zwar gut, musste sich am Ende aber mit 1:2 geschlagen geben. Der 20-jährige El Shaarawy erzielte damals immerhin seinen ersten Länderspieltreffer - nach einer Kombination mit Balotelli und Riccardo Montolivo, einem weiteren Milan-Spieler. "Ein Tor gegen ein so großes Team zu erzielen, ist definitiv eine tolle Sache", erklärte er. "Es ist schade, dass wir verloren haben, denn wir hatten genügend Chancen, um zu gewinnen."

Seit der letzten Woche spielt Balotelli zusammen mit El Shaarawy bei Milan und machte bei seinem Debüt beim 2:1-Sieg gegen Udinese Calcio gleich beide Tore. "Es sieht so aus, als hätte er sein Image geändert", so Italiens Nationaltrainer Cesare Prandelli. "Er lächelt und lacht viel. Er hat schon wieder diese Coolness, die er in England verloren hat, nachdem er sich dort mit vielen Problemen herumschlagen musste."

"Nun dürfte er regelmäßiger spielen, aber es liegt auch an ihm", so der Trainer weiter. "Mario kann nur besser werden. Die Tatsache, dass er mit El Shaarawy auch im Verein zusammenspielt, ist natürlich ein Vorteil für uns. Ich will nicht sagen, dass das unser Duo für die Zukunft ist, aber man hat bereits gegen Frankreich ihr Potenzial gesehen."

Nach der Partie gegen die Niederlande steht am 21. März das nächste Freundschaftsspiel gegen Brasilien an, ehe es fünf Tage später in der Qualifikation zur FIFA-Weltmeisterschaft gegen Malta geht. Die Azzurri führen die Gruppe B mit zehn Punkten nach vier Spielen an, und falls man am Ende den Titel holt, will Prandelli seine Haare lassen.

"Wenn Balotelli und El Shaarawy uns zum Titel bei der WM 2014 führen, lasse ich mir einen Irokesenschnitt verpassen", scherzte er. "Oder sogar zwei."

Letzte Aktualisierung: 08.05.14 6.30MEZ

Verwandte Information

Spielerprofile
Teamprofile

http://de.uefa.com/worldcup/news/newsid=1916455.html#el+shaarawy+balotelli+neues+traumduo

  • © 1998-2014 UEFA. Alle Rechte vorbehalten.
  • Der Name UEFA, das UEFA-Logo und alle Marken von UEFA-Wettbewerben sind geschützte Marken und/oder von der UEFA urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen nicht für kommerzielle Zwecke verwendet werden. Mit der Verwendung von UEFA.com erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzpolitik für die Website einverstanden.