Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Zyryanov nicht mehr Nationalspieler

Veröffentlicht: Montag, 17. Dezember 2012, 14.42MEZ
Nach einer "Unterhaltung mit Cheftrainer Fabio Capello" wird Mittelfeldspieler Konstantin Zyryanov vom FC Zenit St Petersburg nach 52 Länderspielen nicht mehr für Russland spielen.
von Dmitri Rogovitski
aus Moskau
Zyryanov nicht mehr Nationalspieler
Konstantin Zyryanov bei der UEFA EURO 2012 ©Getty Images

Veröffentlicht: Montag, 17. Dezember 2012, 14.42MEZ

Zyryanov nicht mehr Nationalspieler

Nach einer "Unterhaltung mit Cheftrainer Fabio Capello" wird Mittelfeldspieler Konstantin Zyryanov vom FC Zenit St Petersburg nach 52 Länderspielen nicht mehr für Russland spielen.

Mittelfeldspieler Konstantin Zyryanov ist im Alter von 35 Jahren aus der russischen Nationalmannschaft zurückgetreten.

Zyryanov gab sein Debüt für Russland am 27. Mai 2006 und war ein Schlüsselspieler bei der UEFA EURO 2008, als er alle fünf Spiele bis zum Halbfinalaus gegen den späteren Sieger Spanien bestritt. Er kommt insgesamt auf 52 Länderspiele und sieben Tore. Zuletzt spielte er bei der UEFA EURO 2012 beim 1:1 gegen Polen.

"Es gab ein Gespräch mit Cheftrainer Fabio Capello", sagte Zyryanov. "Es wird zwischen uns bleiben, aber ich kann sagen, dass die Entscheidung getroffen wurde, dass ich nicht mehr in die Nationalmannschaft berufen werde. Ich muss sagen, dass es für mich leicht war, mit den ganzen russischen Nationaltrainern zusammenzuarbeiten und ich ihnen allen dankbar bin."

Russland spielt in der Qualifikation zur FIFA-WM 2014 als nächstes am 23. März in Nordirland. Mit vier Siegen aus ebenso vielen Spielen stehen sie an der Spitze der Gruppe F.

Letzte Aktualisierung: 08.05.14 6.34MEZ

Verwandte Information

Spielerprofile
Mitgliedsverbände
Teamprofile

http://de.uefa.com/worldcup/news/newsid=1907874.html#zyryanov+nicht+mehr+nationalspieler

  • © 1998-2014 UEFA. Alle Rechte vorbehalten.
  • Der Name UEFA, das UEFA-Logo und alle Marken von UEFA-Wettbewerben sind geschützte Marken und/oder von der UEFA urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen nicht für kommerzielle Zwecke verwendet werden. Mit der Verwendung von UEFA.com erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzpolitik für die Website einverstanden.