Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Olsen erwartet glorreiche Zukunft auf den Färöer

Veröffentlicht: Sonntag, 11. November 2012, 13.20MEZ
Trainer Lars Olsen sprach mit UEFA.com über die Nationalmannschaft der Färöer Inseln und über die Fußballentwicklung im drittkleinsten Mitgliedsverband der UEFA.

Dieser Inhalt wird nur im Flash-Format übertragen und ist geschützt. Ihr Gerät ist anscheinend nicht mit unserem Flash-Player kompatibel.

Veröffentlicht: Sonntag, 11. November 2012, 13.20MEZ

Olsen erwartet glorreiche Zukunft auf den Färöer

Trainer Lars Olsen sprach mit UEFA.com über die Nationalmannschaft der Färöer Inseln und über die Fußballentwicklung im drittkleinsten Mitgliedsverband der UEFA.

Die Färöer Inseln mögen zwar die ersten drei Spiele in der Qualifikation zur FIFA-Weltmeisterschaft verloren haben, doch Nationaltrainer Lars Olsen erwartet dennoch eine glorreiche Zukunft im Fußball.

Nach den Niederlagen gegen Deutschland (0:3), gegen Schweden (1:2) und gegen die Republik Irland (1:4) liegen die Färöer Inseln auf dem letzten Platz in Gruppe C, doch diese Ergebnisse sagen nichts über die Entwicklung unter Olsen aus, seit er vor fast einem Jahr das Amt von Brian Kerr übernommen hat.

"Es gibt viele positive Signale für die Zukunft, unser Ziel ist es aber erst einmal, uns von Spiel zu Spiel zu steigern", so Olsen im Gespräch mit UEFA.com. "Die Färöer Inseln sind eine kleine Fußballnation, die traditionell über eine gute Abwehr verfügt. Wir müssen bei unserem eigenen Ballbesitz ansetzen, da haben wir noch Luft nach oben. Wir dürfen dann nicht in Panik verfallen und müssen mehr draus machen. Wir müssen ihn länger halten und dürfen ihn nicht so schnell verlieren wie bisher, denn das verstärkt nur den Druck auf unsere Abwehr."

Olsen, Dänemarks Kapitän beim Triumph bei der EURO '92, muss mit der drittkleinsten Bevölkerung aller UEFA-Mitgliedsverbände auskommen. Nachdem er nur aud circa 6 000 registrierte Fußballer zurückgreifen kann, bleibt Olsen aber auch realistisch. "Die Spieler, die das Nationaltrikot der Färöer Inseln überstreifen, sind unglaublich stolz", sagte er. "Die Färöer Inseln sind ein kleines Archipel mitten im Atlantik, wo es traditionell sehr viel regnet und immer ganz schön windig ist. Ich hoffe, dass viele junge Fußballer auf den Färöer Inseln besser ausgebildet werden und sich durch diese Ausbildung später als Spieler auch besser entwickeln können."

Um das komplette Interview mit Olsen zu sehen, klicken Sie auf das Video oben.

Letzte Aktualisierung: 13.11.12 9.05MEZ

Verwandte Information

Teamprofile

http://de.uefa.com/worldcup/news/newsid=1886934.html#olsen+erwartet+glorreiche+zukunft+faroer

  • © 1998-2014 UEFA. Alle Rechte vorbehalten.
  • Der Name UEFA, das UEFA-Logo und alle Marken von UEFA-Wettbewerben sind geschützte Marken und/oder von der UEFA urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen nicht für kommerzielle Zwecke verwendet werden. Mit der Verwendung von UEFA.com erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzpolitik für die Website einverstanden.