Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Island-Trainer Lagerbäck testet seine Optionen

Veröffentlicht: Sonntag, 12. Februar 2012, 10.04MEZ
"Ich möchte ein bisschen was über sie und ihre Persönlichkeit wissen", sagte Islands neuer Nationaltrainer Lars Lagerbäck nach der Nominierung von zwei unterschiedlichen Kadern für die Testspiele gegen Japan und Montenegro.
von Stefán Stefánsson
aus Reykjavik
Island-Trainer Lagerbäck testet seine Optionen
Lars Lagerbäck will so viele isländische Spieler wie möglich testen ©UEFA.com

Veröffentlicht: Sonntag, 12. Februar 2012, 10.04MEZ

Island-Trainer Lagerbäck testet seine Optionen

"Ich möchte ein bisschen was über sie und ihre Persönlichkeit wissen", sagte Islands neuer Nationaltrainer Lars Lagerbäck nach der Nominierung von zwei unterschiedlichen Kadern für die Testspiele gegen Japan und Montenegro.

Islands neuer Nationaltrainer Lars Lagerbäck hat für die anstehenden Freundschaftsspiele gegen Japan und Montenegro zwei separate 18-Mann-Kader nominiert, um die besten Spieler des Landes besser kennenzulernen.

Am 24. Februar treffen die Isländer in Osaka auf Japan, ehe es fünf Tage später in Podgorica gegen Montenegro geht. "Ich werde in diesen Spielen viele Informationen bekommen", sagte der 63-Jährige. "Normalerweise will man immer alle Spiele gewinnen und diese Spiele sind auch sehr wichtig, obwohl es nur Freundschaftsspiele sind, aber diesmal ist es vor allem wichtig für mich, die Spieler zu treffen, mit ihnen zu reden und zu sehen, wie sie arbeiten und für das Nationalteam spielen."

"Ich bin sehr zufrieden, diese Spiele zu haben", so Lagerbäck weiter. "Man muss auch etwas riskieren, denn es ist niemals gut für eine Mannschaft, ständig zu verlieren, und die Gefahr ist gegeben, wenn man gegen gute Teams spielt. Ich will dieses Risiko eingehen, denn wenn man eine gute Mannschaft aufbauen will, muss man die Spieler gegen möglichst starke Gegner testen."

Ende Mai trifft Island in zwei weiteren Freundschaftsspielen auf Frankreich und Schweden.

Islands Kader gegen Japan
Tor:
Gunnleifur Gunnleifsson (FH Hafnarfjördur), Hannes Thór Halldórsson (KR Reykjavík)

Abwehr: Hjálmar Jónsson (IFK Göteborg), Arnór Sveinn Adalsteinsson (Hønefoss BK), Gudmundur Kristjánsson (Breidablik), Skúli Jón Fridgeirsson (KR Reykjavík), Hallgrímur Jónasson (SønderjyskE), Elfar Freyr Helgason (AEK FC)

Mittelfeld: Helgi Valur Daníelsson (ÍA Akranes), Theódór Elmar Bjarnason (Randers FC), Steinthór Freyr Thorsteinsson (Sandnes Ulf), Ari Freyr Skúlason (Sundsvall IF), Haukur Páll Sigurdsson (Valur Reykjavík), Thórarinn Ingi Valdimarsson (ÍBV Vestmannaeyjar)

Sturm: Gunnar Heidar Thorvaldsson (IFK Norrköping), Arnór Smárason (Esbjerg BK), Matthías Vilhjálmsson (FH Hafnarfjördur), Gardar Jóhannsson (Stjarnan)

Islands Kader gegen Montenegro
Tor: Stefán Logi Magnússon (Lillestrøm SK), Haraldur Björnsson (Sarpsburg 08 FF)

Abwehr: Indridi Sigurdsson (Viking FK), Grétar Rafn Steinsson (Bolton Wanderers FC), Birkir Már Sævarsson (SK Brann), Bjarni Ólafur Eiríksson (Stabæk Fotball), Ragnar Sigurdsson (FC København), Sölvi Geir Ottesen (FC København), Hjörtur Logi Valgardsson (IFK Göteborg)

Mittelfeld: Emil Hallfredsson (Hellas-Verona FC), Aron Gunnarsson (Cardiff City AFC), Kári Árnason (Aberdeen FC), Jóhann Berg Gudmundsson (AZ Alkmaar), Rúrik Gíslason (Odense BK), Eggert Gunnthór Jónsson (Wolverhampton Wanderers FC)

Sturm: Birkir Bjarnason (R. Standard de Liège), Alfred Finnbogason (KSC Lokeren OV), Gylfi Thór Sigurdsson (TSG 1899 Hoffenheim/Swansea City AFC)

Letzte Aktualisierung: 08.05.14 9.14MEZ

Verwandte Information

Trainerprofile
Mitgliedsverbände

http://de.uefa.com/worldcup/news/newsid=1751185.html#island+trainer+lagerback+testet+seine+optionen

  • © 1998-2014 UEFA. Alle Rechte vorbehalten.
  • Der Name UEFA, das UEFA-Logo und alle Marken von UEFA-Wettbewerben sind geschützte Marken und/oder von der UEFA urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen nicht für kommerzielle Zwecke verwendet werden. Mit der Verwendung von UEFA.com erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzpolitik für die Website einverstanden.