Auslosung der WU19-Qualifikationsrunde 2018/19

In Nyon ist die Auslosung der Qualifikationsrunde der UEFA-U19-Europameisterschaft der Frauen 2018/19 vorgenommen worden. 48 der 51 Teams sind am Start.

©UEFA.com

In Nyon ist die Auslosung der Qualifikationsrunde der UEFA-U19-Europameisterschaft der Frauen 2018/19 vorgenommen worden.

Bei der Auslosung waren 48 der 51 Nationen involviert. Die Auslosung wurde von Emma McMaster durchgeführt, Nordirlands Spielführerin in der letzten Saison. Sie war vor Ort, um im Namen ihrer Mannschaft die Respekt/Fairplay-Trophäe entgegenzunehmen. Liechtenstein feiert sein Debüt in einem Frauen-Wettbewerb.

Auslosung der Qualifikationsrunde
Gruppe 1 (1.-7. Oktober):
England, Slowakei, Kroatien*, Malta

Gruppe 2 (3.-9. Oktober): Schweiz, Türkei*, Aserbaidschan, Zypern

Gruppe 3 (3.-9. Oktober): Schweden*, Slowenien, Israel, Kasachstan

Gruppe 4 (2.-8. Oktober): Norwegen, Tschechische Republik, Bosnien und Herzegowina*, Georgien

Gruppe 5 (3.-9. Oktober): Finnland, Ungarn*, Moldawien, EJR Mazedonien

Emma McMaster erhält die Respekt/Fairplay-Trophäe
Emma McMaster erhält die Respekt/Fairplay-Trophäe©UEFA.com

Gruppe 6 (28. August-3. September): Dänemark, Serbien, Griechenland, Liechtenstein*

Gruppe 7 (2.-8. Oktober): Russland, Österreich*, Montenegro, Lettland

Gruppe 8 (2.-8. Oktober): Republik Irland, Ukraine, Färöer Inseln, Litauen*

Gruppe 9 (2.-8. Oktober): Deutschland, Nordirland*, Estland, Kosovo

Gruppe 10 (3.-9. Oktober): Niederlande*, Polen, Belarus, Albanien

Gruppe 11 (1.-7. Oktober): Italien, Portugal, Rumänien, Bulgarien*

Gruppe 12 (2.-8. Oktober): Belgien, Island, Wales, Armenien*

*Gastgeber

Per Freilos in die Eliterunde: Spanien, Frankreich

Für die Endrunde qualifiziert: Schottland (Gastgeber)

Weg nach Schottland
• Die beiden besten Teams aller Gruppen plus die zwei Gruppendritten mit der besten Bilanz gegen die beiden Topteams in ihren Gruppen ziehen in die Eliterunde ein. Die Auslosung für die Eliterunde findet am 23. November 2018 statt. Die Partien werden im Frühjahr 2019 ausgetragen.

• Sieben Teams qualifizieren sich neben Gastgeber Schottland für die Endrunde im Sommer 2019.

• Bei der Endrunde entscheidet sich zudem, welche Teams sich für die FIFA-U20-Weltmeisterschaft 2020 qualifizieren werden.

Oben