Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Kapitänin Petzelberger über Deutschland

Veröffentlicht: Donnerstag, 9. Juni 2011, 22.30MEZ
Vor dem Endspiel der UEFA-U19-Europameisterschaft 2011 gegen Norwegen berichtete Deutschlands Kapitänin Ramona Petzelberger UEFA.com über ihre Mitspielerinnen.
Kapitänin Petzelberger über Deutschland
Ramona Petzelberger (Germany) ©Sportsfile
Veröffentlicht: Donnerstag, 9. Juni 2011, 22.30MEZ

Kapitänin Petzelberger über Deutschland

Vor dem Endspiel der UEFA-U19-Europameisterschaft 2011 gegen Norwegen berichtete Deutschlands Kapitänin Ramona Petzelberger UEFA.com über ihre Mitspielerinnen.

Auf der einen Seite sind wir sehr angespannt, denn es ist ein Finale und wir spielen wieder gegen Norwegen, aber auf der anderen Seite kennen wir uns sehr gut und all die Spielerinnen haben gute Beziehungen zueinander. Wir sind zusammen gewachsen und spielen nicht als Einzelspielerinnen. Was uns stark macht ist, dass wir auf und neben dem Platz ein Team sind, das ist sehr wichtig.

1 Lisa Schmitz (Bayer 04 Leverkusen)
Sie ist eine ruhige aber lustige Person und obwohl sie gelassen ist, ist sie im Tor eine eindrucksvolle Präsenz und geht immer sicher, dass sich alle Spielerinnen auf der richtigen Position befinden.

2 Leonie Maier (SC 07 Bad Neuenahr)
Leonie ist eine echte Kämpferin mit einem guten Schuss und obwohl sie Verteidigerin ist, flitzt sie immer den rechten Flügel hinauf, um die Angriffe zu unterstützen.

3 Carolin Simon (Hamburger SV)
Sie ist die Lustige innerhalb der Gruppe, jeder liebt sie. Aber auf dem Feld ist sie technisch sehr stark und hat einen guten linken Fuß, den sie für tödliche Freistöße nutzt.

4 Johanna Elsig (Bayer 04 Leverkusen)
Unsere Vize-Kapitänin und eine fiese Tischtennisspielerin. Sie bringt Ordnung in unser Spiel und ist die Stimme unserer Defensive. Sie ist wichtig für uns, denn man braucht hinten immer eine, die das Sagen hat.

5 Luisa Wensing (FCR 2001 Duisburg)
Außerhalb des Platzes kann 'Lulle' manchmal ein bisschen kindisch sein, aber auf dem Platz ist sie sehr hart. Sie ist sehr gut in Eins-gegen-Eins-Situationen und brillant bei Kopfbällen.

6 Kathrin-Julia Henrich (Bayer 04 Leverkusen)
Kati spielt auf der Sechs, ist sehr athletisch und hat ein gutes Auge für den Pass aus der Tiefe. Sie ist eine zuverlässige Mittelfeldspielerin.

7 Eunice Beckmann (Bayer 04 Leverkusen)
Sie ist sehr kräftig und nutzt ihre Kraft, den Ball zu halten. Sie erzielt oft wichtige Tore, neben dem Platz ist sie diejenige, die immer Musik laufen hat, singt und manchmal sogar Breakdance macht.

8 Isabella Schmid (SC Freiburg)
Bella ist meistens sehr ruhig, aber wenn sie auf den Platz geht, wacht sie auf. Sie hat ein Auge für den entscheidenden Pass und ein Gefühl für das Spektakuläre. Sie hat einen sehr guten Schuss, wie sie gegen Norwegen gezeigt hat.

9 Nicole Rolser (SC 07 Bad Neuenahr)
Leider ist Nicole verletzt abgereist.

10 Ramona Petzelberger (SC 07 Bad Neuenahr)
'Shorty' versucht, die Mannschaft auf und neben dem Feld zu führen, was nicht so schwierig ist, denn ich kenne die meisten Spielerinnen schon eine ganze Weile. Sechs von uns haben die U17-Europameisterschaft gewonnen, wir haben also Erfahrung im Siegen, obwohl es jetzt auf einem anderen Level ist.

11 Lena Lotzen (FC Bayern München)
Sie ist sehr schnell und stark, hat einen guten Schuss und kann das Unerwartete machen. Sie ist immer mit Lulle [Luisa Wensing] zusammen, L und L sind wie Schwestern. Lena erzielt auch wichtige Tore. Sie ist jung, aber ein wichtiger Teil des Teams.

12 Friederike Abt (Herforder SV)
Mit 16 ist Rike die jüngste Spielerin der Mannschaft, aber das sieht man ihr nicht an und sie verhält sich auch nicht so. Sie wirkt älter, besonders auf dem Platz und sie hat sehr gute Reflexe.

13 Sofia Nati (SG Essen-Schönebeck)
Sofia hat lange mit einem Kreuzbandriss gefehlt, aber sie ist auf dem Weg zurück zur Bestform. Sie ist meine Zimmerkameradin und bewegt sich manchmal im Schlaf, als ob sie da immer noch im Training wäre.

14 Kristin Demann (1. FFC Turbine Potsdam)
Tini ist eine lockere, ruhige Person, die ein Zimmer mit Jennifer Cramer bewohnt und mit ihr zusammenhängt. Sie ist eine Innenverteidigerin mit gutem Stellungsspiel, die gute Pässe ins Mittelfeld spielt.

15 Ivana Rudelic (FC Bayern München)
Sie hat Selbstvertrauen und weiß immer, was sie will und ist torgefährlich. Sie ist eine Stürmerin mit dem Gespür dafür, zum richtigen Zeitpunkt am rechten Ort zu sein.

16 Jennifer Cramer (1. FFC Turbine Potsdam)
Wir nennen sie Alfred, denn sie klingt wie ein Frosch. Sie ist langsam beim Essen, Gehen, eigentlich bei allem... sie ist immer die Letzte. Wir warten immer auf sie, normalerweise, weil sie noch Nutella-Crepes isst.

17 Marie Pyko (SC 07 Bad Neuenahr)
Marie ist meine Zimmerkameradin bei Bad Neuenahr und sehr ruhig und freundlich. Auf dem Feld ist sie im rechten Mittelfeld sehr stark und schnell.

18 Anja Hegenauer (SC Freiburg)
Anja bewohnt mit Bella zusammen ein Zimmer. Sie ist sehr nett und höflich. Sie kann auf dem linken oder rechten Flügel spielen, ist schnell und sehr direkt. Wenn sie den Ball hat, will sie immer direkt auf das Tor rennen.

Ramona Petzelberger sprach mit Richard Aikman

Letzte Aktualisierung: 10.06.11 13.23MEZ

Verwandte Information

Spielerprofile
Mitgliedsverbände
Teamprofile
Verwandtes Spiel
  • SSI Err

http://de.uefa.com/womensunder19/news/newsid=1641140.html#kapitanin+petzelberger+uber+deutschland

  • © 1998-2014 UEFA. Alle Rechte vorbehalten.
  • Der Name UEFA und die Trophäe sowie das Logo der UEFA-U19-Europameisterschaft für Frauen sind geschützte Marken und/oder von der UEFA urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen nicht für kommerzielle Zwecke verwendet werden. Mit der Verwendung von UEFA.com erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzpolitik für die Website einverstanden.