Die offizielle Website des europäischen Fußballs

2014/15: Stefanie Sanders

von Patrick Hart
2014/15: Stefanie Sanders
Stefanie Sanders ©Sportsfile

2014/15: Stefanie Sanders

Spanien hat sich in Island den Titel geholt, aber Deutschland ging bei der UEFA-U17-Europameisterschaft der Frauen 2015 nicht ganz mit leeren Händen nach Hause. Stefanie Sanders holte sich die Torjägerkrone.

Mit ihren sechs Toren in vier Endrundenspielen war die Angreiferin von Werder Bremen besonders treffsicher, was sie aber auch schon mit vier Buden in drei Qualifikationsspielen unter Beweis gestellt hatte.

Insgesamt fielen bei der Endrunde 45 Treffer in 15 Spielen (in der Saison 2013/14 waren es noch 37 Tore in 16 Spielen gewesen). Deutschlands Sturmspitze hatte vor allem im Spiel gegen England einen Sahnetag. In einer Partie, die unbedingt gewonnen werden musste, lieferte Sanders die Vorarbeit zum ersten Treffer und markierte dann vier Tore selbst.

UEFAs Technische Beobachter in Island verglichen Sanders mit der deutschen Sturmlegende Birgit Prinz. Die 17-Jährige kennt derweil ihre Stärken genau: "Ich bin schnell und sehr gefährlich vor dem Tor."

Noch dazu kommen körperliche Robustheit, ein gutes Stellungsspiel und ein besonderer Torriecher. Bei der Endrunde konnten aber auch andere Angreiferinnen ein gutes Bild abgeben: Spaniens Lucía García (fünf Tore), Géraldine Reuteler (drei) und Amira Arfaoui (zwei) aus der Schweiz sowie Norwegens Ingrid Kvernvolden (zwei). UEFAs Technischer Beobachter Jarmo Matikainen sagte: "Wenn man sich diese Torjägerinnen anschaut, sind sie mehr als das. Sie können ein Spiel entscheiden."

Dennoch reichte es für Sanders und Deutschland nicht zum Titel - im Halbfinale gegen die Schweiz war Endstation. Aber es wird sicher nicht das letzte große Turnier für sie gewesen sein. Sanders, die in ihren ersten acht Partien in der Frauen-Bundesliga zwei Tore für Werder erzielt hat, will sich jetzt in der obersten Spielklasse etablieren. Und danach? "Eines Tages will ich in der A-Nationalmannschaft spielen und in der Frauen-Bundesliga eine gute Rolle spielen."

Letzte Aktualisierung: 21.08.15 15.59MEZ

http://de.uefa.com/womensunder17/history/season=2015/goldenplayer/index.html#201415+stefanie+sanders