Frankreich - Österreich: Fakten zur Frauen-EURO

Vor dem Duell in der Gruppe C in Utrecht spricht die Statistik eine klare Sprache: Frankreich hat alle fünf bisherigen Spiele gegen Österreich gewonnen.

Hier findet das Duell statt: Stadion Galgenwaard
Hier findet das Duell statt: Stadion Galgenwaard ©Getty Images
  • Für Österreich ist es die erste Endrunde überhaupt. Außerdem hat man im Rahmen der UEFA Women's EURO noch nie gegen Frankreich gespielt.
  • Die beiden Teams sind sich vier Mal in der Qualifikation zur FIFA-Frauen-WM begegnet. Frankreich hatte jedes Mal das bessere Ende für sich.
  • In der WM-Qualifikation 2015 behielt Frankreich auswärts und zuhause jeweils mit 3:1 die Oberhand. In beiden Fällen ging Frankreich mit 3:0 in Führung, ehe Österreich ein Ehrentreffer gelang.
  • Am 31. Oktober 2013 trafen Louisa Necib, Amandine Henry und Wendie Renard, ehe Carina Wenninger für Ergebniskosmetik sorgte.
  • Im darauffolgenden April spielte man in Le Mans gegeneinander. Élise Bussaglia, Marie-Laure Delie und Élodie Thomis schossen in der ersten Halbzeit eine komfortable Führung heraus, danach traf Sarah Puntigam für Österreich.
  • Außerdem spielten die Teams in der WM-Qualifikation 2007 gegeneinander. Es war das letzte Mal, dass sich Frankreich nicht für ein großes Turnier qualifizieren konnte. Wieder hieß es 3:1 für die Gäste beim Spiel in Österreich, im Heimspiel triumphierte Frankreich mit 2:1.
  • Das erste Duell der beiden Teams war das bis heute einzige Freundschaftsspiel: Im März 1999 gewann Frankreich in Bonneuil-sur-Marne mit 4:1.