Das offizielle Team des Turniers der UEFA Women's EURO 2017

Fünf Spielerinnen von Europameister Niederlande sowie ein englisches Trio stehen im Team des Turniers, zusammengestellt von den technischen Beobachtern der UEFA.

©UEFA.com

Bei der UEFA Women's EURO 2017 hat es einige herausragende Einzelleistungen gegeben, aber welche Spielerinnen haben es ins Team des Turniers geschafft? So haben die technischen Beobachter der UEFA entschieden:

Tor:
Sari van Veenendaal (Niederlande)

Abwehr:
Lucy Bronze (England)
Anouk Dekker (Niederlande)
Steph Houghton (England)
Verena Aschauer (Österreich)

Mittelfeld:
Theresa Nielsen (Dänemark)

Jackie Groenen (Niederlande)
Sherida Spitse (Niederlande)
Lieke Martens (Niederlande) - Spielerin des Turniers

Angriff:
Pernille Harder (Dänemark)
Jodie Taylor (England)

Das All-Star-Team der UEFA Women's EURO 2013:
Tor: Nadine Angerer (Deutschland), Ingrid Hjelmseth (Norwegen), Stina Petersen (Dänemark)

Abwehr: Saskia Bartusiak (Deutschland), Laure Boulleau (Frankreich), Marit Fiane Christensen (Norwegen), Nilla Fischer (Schweden), Annike Krahn (Deutschland), Maren Mjelde (Norwegen), Wendie Renard (Frankreich)

Mittelfeld: Lena Goessling (Deutschland), Solveig Gulbrandsen (Norwegen), Dzsenifer Marozsán (Deutschland), Louisa Necib (Frankreich), Josefine Öqvist (Schweden), Katrine Søndergaard Pedersen (Dänemark), Caroline Seger (Schweden)

Angriff: Verónica Boquete (Spanien), Melania Gabbiadini (Italien), Eugénie Le Sommer (Frankreich), Célia Okoyino da Mbabi (Deutschland), Lotta Schelin (Schweden), Gaëtane Thiney (Frankreich)

Die technischen Beobachter der UEFA: Patricia González (Spanien), Jarmo Matikainen (Finnland), Anne Noé (Belgien), Hesterine de Reus (Niederlande)