Women's EURO: Besondere Spielerinnen

Wer ist die jüngste, wer ist die älteste Spielerin der Endrunde? Welcher Verein stellt gleich 14 Spielerinnen? Wir haben ein paar interessante Fakten gesammelt.

Die älteste Spielerin der Endrunde: Ingrid Hjelmseth
Die älteste Spielerin der Endrunde: Ingrid Hjelmseth ©Sportsfile

Jüngste Spielerinnen

1. Viktoriya Shkoda (AW, Russland) – Geb.: 21.12.1999
2. Davina Vanmechelen (ST, Belgien) – Geb.: 30.08.1999
3. Agla Maria Albertsdottir (MF, Island) – Geb.: 05.08.1999

Rekord: Oksana Yakovyshyn (Ukraine) - Niederlande, 23.08.2009, 16 Jahre, 156 Tage
Jüngste Torschützin: Isabell Herlovsen (Norwegen) - Frankreich, 09.06.2005, 16 Jahre, 351 Tage

Älteste Spielerinnen

1. Ingrid Hjelmseth (TW, Norwegen) – Geb.: 10.04.1980
2. Ifeome Dieke (AW, Schottland) – Geb.: 25.02.1981
3. Leanne Ross (MF, Schottland) – Geb.: 08.07.1981

Rekord: Sandrine Soubeyrand (Frankreich) - Dänemark, 22.07.2013, 39 Jahre, 340 Tage
Älteste Torschützin: Patrizia Panico (Italien) - Deutschland, 04.09.2009, 34 Jahre, 208 Tage

Dieke, Ross oder England's Casey Stoney (oder Torhüterin Hjelmseth) könnten Panico als älteste Torschützin ablösen.

Wolfsburg hat 14 Spielerinnen bei der Endrunde
Wolfsburg hat 14 Spielerinnen bei der Endrunde©Getty Images

Teams mit den meisten Teenagern

3 – Österreich
2 – Belgien, Island, Norwegen, Russland

Vereine mit den meisten Spielern

14 – Wolfsburg (GER)
12 – Barcelona (ESP), Lyon (FRA)
11 – Bayern München (GER), Montpellier (FRA)
10 – Arsenal (ENG)

Ligen mit den meisten Spielern

61 – Deutschland
40 – England
36 – Schweden
35 – Frankreich
24 – Italien, Russland

Oben