Wo wohnen die Teams bei der Frauen-EURO?

Die UEFA Women's EURO 2017 beginnt am 16. Juli und die 16 Unterkünfte werden gerade fertiggestellt. Wer wird wo sein Quartier aufschlagen?

Andrine Hegerberg beim Training mit Norwegen
Andrine Hegerberg beim Training mit Norwegen ©Getty Images

Die UEFA Women's EURO 2017 steht kurz bevor und die Teams sind bereit, ihre Unterkünfte in den Niederlanden in Kürze zu beziehen.

Elf Mannschaften sammeln sich im Zentrum des Landes. Die Gastgeber, England, Russland und Schottland werden alle in oder in der Umgebung von Utrecht ihr Lager aufschlagen.

Belgien bleibt nahe an der Heimat, ihre Unterkunft in Tilburg ist nur zehn Kilometer von der belgischen Grenze entfernt. Deutschland hält sich auch nicht allzu weit entfernt von der Heimat auf. Den Bosch ist nur eine Stunde von Deutschland weg.

Italien und Frankreich schwelgen wohl etwas in der Vergangenheit, beide kommen nämlich nahe Rotterdam unter. Dort trafen die beiden Teams beim letzten großen Turnier in den Niederladen aufeinander - im Finale der UEFA EURO 2000.