England benennt als erstes Team Kader für Frauen-EURO

"Wir sind zuversichtlich, dass das die richtige Gruppe ist, um in diesem Sommer zu gewinnen", sagte England-Trainer Mark Sampson nach der Benennung seines Kaders für die UEFA Women's EURO 2017.

Der englische Kader für die Endrunde in diesem Sommer in den Niederlanden
Der englische Kader für die Endrunde in diesem Sommer in den Niederlanden ©Getty Images

Mehr als drei Monate für dem Beginn der UEFA Women's EURO 2017 hat England seinen 23-köpfigen Kader benannt.

Tor: Karen Bardsley (Manchester City), Siobhan Chamberlain (Liverpool), Carly Telford (Notts County)

Abwehr: Laura Bassett (Notts County), Lucy Bronze (Manchester City), Alex Greenwood (Liverpool), Steph Houghton (Manchester City), Jo Potter (Notts County), Alex Scott (Arsenal), Demi Stokes (Manchester City), Casey Stoney (Liverpool)

Mittelfeld: Millie Bright (Chelsea), Isobel Christiansen (Manchester City), Jade Moore (Notts County), Jordan Nobbs (Arsenal), Jill Scott (Manchester City), Fara Williams (Arsenal)

Sturm: Karen Carney (Chelsea), Toni Duggan (Manchester City), Fran Kirby (Chelsea), Nikita Parris (Manchester City), Jodie Taylor (Arsenal), Ellen White (Birmingham City)

England spielt in der Gruppe D zunächst gegen Schottland, anschließend geht es gegen Portugal und Spanien.

"Ich möchte jeder Spielerin, die für die EURO ausgewählt wurde, gratulieren", sagte England-Trainer Mark Sampson. "Sie haben alle ihren Platz wirklich verdient. Wir sind zuversichtlich, dass das die richtige Gruppe ist, um in diesem Sommer zu gewinnen."

UEFA Women's EURO: Fünf tolle Tore von England sehen
UEFA Women's EURO: Fünf tolle Tore von England sehen