Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Alte Bekannte für DFB-Elf bei der Women's EURO 2013

Veröffentlicht: Freitag, 9. November 2012, 18.55MEZ
Titelverteidiger Deutschland muss in seiner Vorrundengruppe bei der UEFA Women's EURO 2013 gegen Erzrivale Norwegen, Island und die Niederlande antreten, dies ergab die heutige Auslosung der Endrunde in Göteborg.
von Paul Saffer
aus Göteborg

rate galleryrate photo
1/0
counter
  • loading...
 

Fotos

Veröffentlicht: Freitag, 9. November 2012, 18.55MEZ

Alte Bekannte für DFB-Elf bei der Women's EURO 2013

Titelverteidiger Deutschland muss in seiner Vorrundengruppe bei der UEFA Women's EURO 2013 gegen Erzrivale Norwegen, Island und die Niederlande antreten, dies ergab die heutige Auslosung der Endrunde in Göteborg.

Titelverteidiger Deutschland muss in seiner Vorrundengruppe bei der UEFA Women's EURO 2013 gegen Erzrivale Norwegen, Island und die Niederlande antreten, dies ergab die heutige Auslosung der Endrunde in Göteborg.

Die DFB-Elf, die nächsten Sommer ihren sechsten Titel in Folge anpeilt, trifft damit zum dritten Mal in Folge in der Gruppenphase auf die Norwegerinnen. Die Auslosung wurde vorgenommen von UEFA-Generalsekretär Gianni Infantino und den beiden Botschaftern der UEFA Women's EURO 2013, Steffi Jones und Patrik Andersson.

Gastgeber Schweden bekommt es im Eröffnungsspiel in Göteborg mit Dänemark zu tun, weitere Gruppengegner sind Finnland und Italien. Frankreich spielt in Gruppe C gegen England, Russland und Spanien.

Jede Gruppe spielt in zwei Stadien: Gruppe A im Gamla Ullevi (Göteborg) und Örjans Vall (Halmstad), Gruppe B in der Växjö Arena (Växjo) und Kalmar Arena (Kalmar), sowie Gruppe C im Nya Parken (Norrköping) und Linköping Arena (Linköping).

Die ersten beiden Teams jeder Gruppe sowie die beiden besten Drittplatzierten erreichen das Viertelfinale, die ersten beiden werden in Halmstad und Växjo am 21. Juli ausgetragen, die anderen beiden in Kalmar und Linköping am folgenden Tag. Die Halbfinals finden am 24. Juli in Göteborg und am 25. Juli in Norrköping statt. Das Endspiel wird am Sonntag, den 28. Juli in Solna nahe Stockholm ausgetragen.

Karen Espelund, Mitglied des UEFA-Exekutivkomitees und Vorsitzende der UEFA-Frauenfußball-Kommission, sagte: "Der Frauenfußball findet rasend schnell neue Anhänger. Rund 70 000 Fans sahen in diesem Sommer bei den olympischen Spielen das Duell zwischen Großbritannien und Brasilien. Das Finale der UEFA Women's Champions League in München wurde von 50 000 Zuschauern besucht und in alle Welt übertragen."

"Es sind große Tage für den Frauenfußball in Europa und die nächste großartige Veranstaltung in Europa ist die UEFA Women's EURO 2013, einen besseren Augenblick für so ein Turnier könnte es nicht geben."

UEFA Women's EURO 2013 Auslosung der Gruppen
Gruppe A (Göteborg/Halmstad)
Schweden (Gastgeber)
Italien
Dänemark
Finnland

Gruppe B (Växjo/Kalmar)
Deutschland (TV)
Norwegen
Niederlande
Island

Gruppe C (Norköpping/Linköping)
Frankreich
England
Russland
Spanien

Letzte Aktualisierung: 04.12.13 19.04MEZ

Verwandte Information

Teamprofile

http://de.uefa.com/womenseuro/news/newsid=1891396.html#alte+bekannte+dfb+elf+womens+euro+2013

  • © 1998-2014 UEFA. Alle Rechte vorbehalten.
  • Der Name UEFA, der Begriff UEFA Women's EURO sowie Logo und Trophäe der UEFA-Europameisterschaft für Frauen sind geschützte Marken und/oder von der UEFA urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen nicht für kommerzielle Zwecke verwendet werden.