Klub-Analyse

FC Rosengård

Rosengård

Dummy UWCL squad photo
Nr.SpielerGeboren amPos.FRAFRATo
4Emma Berglund19.12.1988Verteidiger90120
5Ali Riley30.10.1987Verteidiger90120
6Anita Asante27.04.1985Verteidiger90120
7Sara Bjork Gunnarsdóttir29.09.1990Mittelfeldspieler901201
9Natasha Andonova04.12.1993Stürmer9042+
10Marta19.02.1986Stürmer90120
11Erin McLeod26.02.1983Torhüter13*
12Sofia Lundgren20.09.1982Torhüter77+120
16Lina Nilsson17.06.1987Verteidiger90120
17Gaëlle Enganamouit09.06.1992Stürmer90120
19Katrin Schmidt21.06.1986Mittelfeldspieler90120
21Lieke Martens16.12.1992Mittelfeldspieler68*78*
22Hanna Persson26.01.1996Stürmer
24Ebba Wieder13.07.1998Mittelfeldspieler
25Emma Pennsäter29.11.1997Verteidiger
30Ella Masar03.04.1986Stürmer22+120
36Edina Filekovic31.12.1998Verteidiger
44Linnea Svensson03.02.1999Verteidiger
82Jessica Höglander19.05.1993Torhüter
Pos. = Position; To = Tore; * = Startelf; + = Ersatzspieler

Teamanalyse Rosengård

Teamanalyse Rosengård

• 1-4-4-2 mit zwei schnellen und zweikampfstarken Innenverteidigerinnen, die die hochstehende Abwehrkette dirigieren
• Sehr stark in der Balleroberung im Mittelfeld; Gunnarsdóttir unterstützt die Stürmerinnen
• Zwei schnelle Flügelstürmerinnen, die die Außenbahnen bearbeiten und die gegnerischen Außenverteidigerinnen beschäftigen - beide sind Linksfuß
• Starke Mittelstürmerin, die schnell auf den Beinen ist, den Ball halten und Gegenspielerinnen binden kann
• Sehr gute zweite Spitze, die allerdings keine Läufe hinter die gegnerische Abwehrreihe unternimmt
• Die Außenspielerinnen ziehen nach innen, Angriffe werden immer von den Außenverteidigerinnen unterstützt
• Sehr schnelles Umschaltspiel, kompakte Verteidigung im Zentrum
• Geduldiger Spielaufbau von hinten raus, Übergänge zwischen den Mannschaftsteilen funktionieren sehr gut
• Tendenziell kommen sie eher mit Fernschüssen zum Abschluss, weniger Kombinationen im letzten Drittel des Spielfeldes
• Gutes Positionsspiel, viele Anspielmöglichkeiten, viele Spielverlagerungen auf die Seiten