Lyon hängt Frankfurt ab

Durch den fünften Finalsieg hat sich Lyon von FFC Frankfurt abgesetzt und den Wettbewerb zudem als erste Mannschaft zum dritten Mal in Folge gewonnen.

©Getty Images

Lyon hat mit dem Finalsieg gegen Wolfsburg Geschichte in der UEFA Women's Champions League geschrieben.

Die Französinnen haben als erstes Team fünf Siege auf ihrem Konto, was ihnen im Zeitraum von acht Spielzeiten gelang. Zudem konnte Lyon den Wettbewerb als erste Mannschaft dreimal in Folge gewinnen.

  • Endspiele (Sieger gefettet)

UEFA Women's Champions League
2017/18: Wolfsburg (GER) - Lyon (FRA) 1:4 n.V.
2016/17: Lyon (FRA) - Paris Saint-Germain (FRA) 0:0 n.V., 7:6 n.E.
2015/16: Wolfsburg (GER) - Lyon (FRA) 1:1 n.V., 3:4 n.E.
2014/15: FFC Frankfurt (GER) - Paris Saint-Germain (FRA) 2:1
2013/14: Tyresö (SWE) - Wolfsburg (GER) 3:4
2012/13: Wolfsburg (GER) - Lyon (FRA) 1:0
2011/12: Lyon (FRA) - FFC Frankfurt (GER) 2:0
2010/11: Lyon (FRA) -Turbine Potsdam (GER) 2:0
2009/10: Lyon (FRA) - Turbine Potsdam (GER) 0:0 n.V., 6:7 n.E.

UEFA-Frauen-Pokal

2008/09: Zvezda-2005 (RUS) - Duisburg (GER) 1:7-Gesamtergebnis
2007/08: Umeå (SWE) - FFC Frankfurt (GER) 3:4-Gesamtergebnis
2006/07: Umeå (SWE) - Arsenal (ENG) 0:1-Gesamtergebnis
2005/06: Turbine Potsdam (GER) - FFC Frankfurt (GER) 2:7-Gesamtergebnis
2004/05: Djurgården (SWE) - Turbine Potsdam (GER) 1:5-Gesamtergebnis
2003/04: Umeå (SWE) - FFC Frankfurt (GER) 8:0-Gesamtergebnis
2002/03: Umeå (SWE) - Fortuna Hjørring (DEN) 7:1-Gesamtergebnis
2001/02: Umeå (SWE) - FFC Frankfurt (GER) 0:2

2015: Frankfurts vierter Triumph
2015: Frankfurts vierter Triumph
  • Meiste Siege

Per Klub 
Lyon (FRA) 5
FFC Frankfurt (GER) 4
Turbine Potsdam (GER)/Umeå (SWE)/Wolfsburg (GER) 2
Arsenal (ENG)/Duisburg (GER) 1

Per Land
Deutschland 9
Frankreich 5
Schweden 2
England 1

  • Meiste Endspielteilnahmen

Per Klub
Lyon (FRA) 7
FFC Frankfurt (GER) 6
Umeå (SWE) 5
Turbine Potsdam (GER) 4
Wolfsburg (GER) 4
Paris Saint-Germain (FRA) 2
Arsenal (ENG)/Djurgården (SWE)/Duisburg (GER)/Fortuna Hjørring (DEN)/Tyresö (SWE)/Zvezda-2005 (RUS) 1

Per Land
Deutschland 15
Frankreich 9
Schweden 7
Dänemark, England, Russland 1

(Das Finale 2006 wird als zwei deutsche Beteiligungen gewertet, 2017 wird als zwei französische Beteiligungen gewertet)

Oben