Torschützenköniginnen: Jakabfi und Miedema

Erstmals seit einem Jahrzehnt stand kein deutsches Team im Finale, trotzdem sicherten sich Bayern Münchens Vivianne Miedema und Wolfsburgs Zsanett Jakabfi einen Titel, den der Torschützenköniginnen.

©Getty Images

Erstmals seit einem Jahrzehnt stand kein deutsches Team im Finale, trotzdem sicherten sich Bayern Münchens Vivianne Miedema und Wolfsburgs Zsanett Jakabfi einen Titel: Die beiden beendeten die Saison der UEFA Women's Champions League als Torschützenköniginnen.

Die ungarische Nationalspielerin Jakabfi, die die Viertelfinal-Pleite gegen Lyon aufgrund einer Verletzung verpasste, erzielte acht Tore in den ersten beiden Runden, darunter drei Tore an der Stamford Bridge bei Chelsea sowie vier beim schwedischen Klub Eskilstuna United im Achtelfinale.

Die niederländische Stürmerin Miedema markierte ihr achtes Tor beim 1:0-Sieg im Viertelfinal-Hinspiel gegen Paris Saint-Germain, das Rückspiel ging jedoch 0:4 verloren. In der Gesamtrangliste der besten Torschützinnen aller Zeiten führt weiter Wolfsburgs Anja Mittag mit 49 Treffern vor Conny Pohlers.

Zsanett Jakabfi zeigte sich auswärts richtig torhungrig
Zsanett Jakabfi zeigte sich auswärts richtig torhungrig©AFP

Beste Torschützinnen 2016/17

Zsanett Jakabfi (Wolfsburg) 8
Vivianne Miedema (Bayern München) 8
Gulnara Gabelia (BIIK-Kazygurt) 7
Alexandra Lunca (Olimpia Cluj) 7
Aleksandra Sikora (Medyk Konin) 7

Cristiane (Paris Saint-Germain) 6
Eugénie Le Sommer (Lyon) 6

Vivianne Miedema feiert ihr Tor gegen Paris
Vivianne Miedema feiert ihr Tor gegen Paris©Getty Images
Anja Mittag und Conny Pohlers zu Potsdamer Zeiten
Anja Mittag und Conny Pohlers zu Potsdamer Zeiten©Getty Images

*Tore in der Qualifikationsrunde inbegriffen

Frühere Torschützenköniginnen
2015/16: Ada Hegerberg (Lyon) 13
2014/15: Célia Šašić (FFC Frankfurt) 14
2013/14: Milena Nikolić (ŽFK Spartak) 11
2012/13: Laura Rus (Apollon Limassol) 11
2011/12: Camille Abily, Eugénie Le Sommer (beide Lyon) 9
2010/11: Inka Grings (Duisburg) 13
2009/10: Vanessa Bürki (Bayern München) 11
2008/09: Margrét Lára Vidarsdóttir (Valur Reykjavík) 14
2007/08: Vira Dyatel (Kharkiv), Patrizia Panico (Bardolino Verona), Margrét Lára Vidarsdóttir (Valur Reykjavík) 9
2006/07: Julie Fleeting (Arsenal) 9
2005/06: Margrét Lára Vidarsdóttir (Valur Reykjavík) 11
2004/05: Conny Pohlers (Turbine Potsdam) 14
2003/04: Maria Gstöttner (Neulengbach) 11
2002/03: Hanna Ljungberg (Umeå) 10
2001/02: Gabriela Enache (Codru Anenii Noi) 12

Beste Torschützinnen aller Zeiten
Anja Mittag (Turbine Potsdam/Rosengård/Paris Saint-Germain/Wolfsburg) 49
Conny Pohlers (Turbine Potsdam/FFC Frankfurt/Wolfsburg) 48
Marta (Umeå/Tyresö/Rosengård) 46
Lotta Schelin (Lyon/Rosengård) 42
Nina Burger (Neulengbach) 40
Hanna Ljungberg (Umeå) 39
Inka Grings (Duisburg/Zürich) 38
Camille Abily (Montpellier/Lyon) 37
Margrét Lára Vidarsdóttir (Valur Reykjavík/Turbine Potsdam) 34
Eugénie Le Sommer (Lyon) 32
Kim Little (Hibernian/Arsenal) 32