Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Start in die UEFA Women's Champions League

Veröffentlicht: Montag, 22. August 2016, 10.18MEZ
In den neun Qualifikationsgruppen der UEFA Women's Champions League rollt ab Dienstag der Ball. Mit dabei ist erstmals auch eine Mannschaft aus dem Kosovo.
von Paul Saffer
Start in die UEFA Women's Champions League
Twente schaltete in der letzten Saison Bayern München aus ©FC Twente Media

Fotos

  • Kateřina Svitková & Tereza Kožárová (Slavia Praha)
  • Kateřina Svitková & Tereza Kožárová (Slavia Praha)
  • Kateřina Svitková & Tereza Kožárová (Slavia Praha)
  • Kateřina Svitková & Tereza Kožárová (Slavia Praha)
 
Veröffentlicht: Montag, 22. August 2016, 10.18MEZ

Start in die UEFA Women's Champions League

In den neun Qualifikationsgruppen der UEFA Women's Champions League rollt ab Dienstag der Ball. Mit dabei ist erstmals auch eine Mannschaft aus dem Kosovo.

Die neue Saison in der UEFA Women's Champions League startet am Dienstag mit den Miniturnieren der Qualifikationsrunde, die in neun unterschiedlichen Stadien ausgetragen werden.

Gruppen der Qualifikationsrunde: Spiele am Dienstag, Donnerstag und Sonntag 
Gruppe 1: Apollon (CYP)*, PAOK (GRE), KÍ Klaksvík (FRO), Hajvalia (KOS)

Gruppe 2: Standard Liège (BEL), Osijek (CRO)*, Minsk (BLR), Dragon 2014 (MKD)

Gruppe 3: ŽFK Spartak (SRB), NSA Sofia (BUL), Breidablik (ISL), Cardiff Met (WAL)*

Gruppe 4: Olimpia Cluj (ROU), Medyk Konin (POL)*, Pärnu (EST), Breznica Pljevija (MNE)

Gruppe 5: FC Zürich (SUI), Pomurje (SVN)*, Slovan Bratislava (SVK), KS Vllaznia (ALB)

Gruppe 6: SFK 2000 Sarajevo (BIH)*, WFC Kharkiv (UKR), Ramat HaSharon (ISR), Rīgas FS (LVA)

Gruppe 7: BIIK-Kazygurt (KAZ), Gintra Universitetas (LTU), Wexford Youths (IRL)*, Criuleni (MDA)

Gruppe 8: PK-35 Vantaa (FIN)*, Avaldsnes (NOR), CF Benfica (POR), Newry City (NIR)

Gruppe 9: FC Twente (NED)*, Konak Belediyespor (TUR), Ferencváros (HUN), Hibernians (MLT)

*Gastgeber

Die wichtigsten Fakten

  • Die neun Gruppensieger kommen weiter und treten in der Runde der letzten 32 gegen die 23 Teams an, die in der Qualifikation ein Freilos hatten. 
  • Zu den Teams in der Qualifikation zählt auch Twente, das in der letzten Saison auf dem Weg ins Achtelfinale Bayern München ausschaltete.
  • Twentes Gegner Konak, Olimpia Cluj, Zürich und Gintra standen in der letzten Saison ebenfalls im Achtelfinale.
  • In einer der Gruppen agiert Cardiff Met im Cyncoed Stadium als Gastgeber. Das Finale findet an einem anderem Ort in der walisischen Hauptstadt statt: im Cardiff City Stadium am 1. Juni.
  • Avaldsnes, Ramat HaSharon, Newry City, Breznica Pljevija, Criuleni und Hajvalia (die ersten Teilnehmer aus dem Kosovo) stehen allesamt vor ihrem Debüt in diesem Wettbewerb
  • KÍ Klaksvík, der färöische Meister, ist in allen 16 Jahren im UEFA-Frauenpokal bzw. in der UEFA Women's Champions League mit dabei gewesen. 

©AFP/Getty Images

Das Cardiff City Stadium

Turnierkalender
Qualifikationsrunde: 23.–28. August
Runde der letzten 32, Auslosung: 1. September
Runde der letzten 32: 5./6. & 12./13. Oktober
Achtelfinalauslosung: 17. Oktober
Achtelfinals: 9./10. November & 16./17. November
Viertelfinal- & Halbfinalauslosung: 25. November
Viertelfinals: 22./23. & 29./30. März
Halbfinals: 22./23. & 29./30. April
Finale (Cardiff City Stadium): 1. Juni

Alle Teilnehmer, nach Koeffizienten geordnet (auf Englisch)

©Sportsfile

Lyon holte in der letzten Saison zum dritten Mal den Titel

Gesetzt für die Runde der letzten 32
Lyon (FRA, Titelverteidiger)
Wolfsburg (GER)
FC Rosengård (SWE)
Paris Saint-Germain (FRA)
Fortuna Hjørring (DEN)
Brøndby IF (DEN)
Barcelona (ESP)
Rossiyanka (RUS)
Glasgow City FC (SCO) 
Sparta Praha (CZE)
Bayern München (GER)
Zvezda-2005 (RUS) 
Brescia (ITA)
Verona (ITA)
Slavia Praha (CZE)
Chelsea (ENG)
Eskilstuna United (SWE)
LSK Kvinner (NOR)
St. Pölten (AUT)
Manchester City (ENG)
Athletic Club (ESP)
Sturm Graz (AUT)
Hibernian (SCO)

Letzte Aktualisierung: 22.08.16 16.26MEZ

Verwandte Information

http://de.uefa.com/womenschampionsleague/news/newsid=2396695.html#start+uefa+womens+champions+league