Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Champions League der Frauen beginnt mit Qualifikation

Veröffentlicht: Sonntag, 9. August 2015, 14.05MEZ
Fünf Debütanten und drei Achtelfinalisten befinden sich unter den Teilnehmern der acht Qualifikationsgruppen zur UEFA Women's Champions League der Frauen, deren Spiele am Dienstag beginnen.
Champions League der Frauen beginnt mit Qualifikation
Gintra Universitetas erreichte 2014/15 das Achtelfinale ©LFF

Fotos

  • Kateřina Svitková & Tereza Kožárová (Slavia Praha)
  • Kateřina Svitková & Tereza Kožárová (Slavia Praha)
  • Kateřina Svitková & Tereza Kožárová (Slavia Praha)
  • Kateřina Svitková & Tereza Kožárová (Slavia Praha)
 
Veröffentlicht: Sonntag, 9. August 2015, 14.05MEZ

Champions League der Frauen beginnt mit Qualifikation

Fünf Debütanten und drei Achtelfinalisten befinden sich unter den Teilnehmern der acht Qualifikationsgruppen zur UEFA Women's Champions League der Frauen, deren Spiele am Dienstag beginnen.

Die UEFA Women's Champions League startet am Dienstag mit 32 Mannschaften in die Qualifikation, die sich um acht Plätze in der K.-o.-Runde streiten. Bei UEFA.com können Sie im MatchCentre die Spiele am Dienstag, Donnerstag und Sonntag live verfolgen. 

Informationen zu den Mannschaften
Debütanten: CF Benfica, Ferencváros, Wexford Youths, Dragon 2014, Jeunesse Jonglënster

Pioniere: Jeunesse ist erst der zweite Teilnehmer aus Luxemburg nach FC Progrès Niederkorn in der Saison 2011/12.

Ehemalige Achtelfinalisten: Gintra Universitetas (2014/15), Konak Belediyespor (2013/14), Olimpia Cluj (2012/13)

In der vergangenen Saison weitergekommen: Apollon Ladies, Gintra, Medyk Konin, Osijek, Pomurje

Dauerbrenner: KÍ Klaksvík hat bislang an allen 15 Ausgaben des Wettbewerbs teilgenommen.

Die Standhaften: Apollon, Gintra, NSA Sofia, Osijek und KÍ haben bislang bei allen sieben Qualifikationsrunden nach aktuellem Format teilgenommen. Apollon könnte sich zum sechsten Mal in Folge durchsetzen; KÍ und NSA haben es bislang nie in die Runde der letzten 32 geschafft.

©Apollon Limassol LFC

Apollon hat sich seit 2010/11 immer durchgesetzt

Die Gruppen
Spiele vom 11. bis 16. August (*Gastgeber)
Gruppe 1:
Konak Belediyespor (TUR), WFC SFK 2000 Sarajevo (BIH)*, ZFK Minsk (BLR), Vllaznia (ALB)

Gruppe 2: FC PAOK Thessaloniki (GRE), FC NSA Sofia (BUL), Glentoran Belfast United (NIR)*, ŽFK Dragon 2014 (MKD)

Gruppe 3: Apollon Ladies LFC (CYP)*, Stjarnan (ISL), Klaksvíkar ĺtrottarfelag (FRO), Hibernians FC (MLT)

Gruppe 4: FC Twente (NED)*, ASA Tel-Aviv University SC (ISR), Ferencvárosi TC (HUN), FC Jeunesse Jonglënster (LUX)

Gruppe 5: Olimpia Cluj (ROU), ŽNK Pomurje (SVN)*, Pärnu Jalgpalliklubi (EST), Ekonomist (MNE)

Gruppe 6: ZFK Spartak Subotica (SRB), ŽNK Osijek (CRO)*, CF Benfica (POR), CSF Noroc Nimoreni (MDA)

Gruppe 7: Gintra Universitetas (LTU), KKPK Medyk Konin (POL)*, Wexford Youths Women's AFC (IRL), Cardiff Met LFC (WAL)

Gruppe 8: PK-35 Vantaa (FIN)*, WFC Kharkiv (UKR), FC Union Nové Zámky (SVK), Rīgas Futbola skola (LVA)

Der nächste Schritt
• Die acht Gruppensieger und die 24 Mannschaften der 15 am höchsten eingestuften Länder nehmen am 20. August an der Auslosung der Runde der letzten 32 teil.

©Fedja Krvavac

Erreicht Medyk Konin wieder die K.-o.-Phase?

Weg zum Finale
Auslosung der Qualifikationsrunde: 25. Juni, 14 Uhr MEZ
Qualifikationsrunde: 11. bis 16. August
Auslosung der Runde der letzten 32: 20. August
Runde der letzten 32: 7./8. und 14./15. Oktober
Auslosung des Achtelfinals: 19. Oktober
Achtelfinale: 11./12. November und 18./19. November
Auslosung des Viertelfinals und des Halbfinals: 27. November
Viertelfinale: 23./24. und 30./31. März
Halbfinale: 23./24. und 30. April/1. Mai
Finale (Reggio Emilia): 26. Mai

Letzte Aktualisierung: 09.08.15 16.54MEZ

http://de.uefa.com/womenschampionsleague/news/newsid=2269587.html#champions+league+frauen+beginnt+qualifikation