Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Wolfsburg souverän, Potsdam unterliegt

Veröffentlicht: Donnerstag, 1. November 2012, 21.07MEZ
Conny Pohlers stellte beim 4:1-Erfolg vom VfL Wolfsburg einen Torrekord ein, ihr ehemaliger Verein 1. FFC Turbine Potsdam kam dagegen im Achtelfinalhinspiel bei Arsenal LFC unter die Räder.
Wolfsburg souverän, Potsdam unterliegt
Rossiyankas Stürmerin Fabiana (rechts) im Zweikampf mit Petra Bertholdová von Sparta ©Vlastimil Vacek
Veröffentlicht: Donnerstag, 1. November 2012, 21.07MEZ

Wolfsburg souverän, Potsdam unterliegt

Conny Pohlers stellte beim 4:1-Erfolg vom VfL Wolfsburg einen Torrekord ein, ihr ehemaliger Verein 1. FFC Turbine Potsdam kam dagegen im Achtelfinalhinspiel bei Arsenal LFC unter die Räder.

Conny Pohlers stellte beim 4:1-Erfolg im Achtelfinalhinspiel der UEFA Women's Champions League gegen Røa IL einen Torrekord ein. Ihr ehemaliger Verein 1. FFC Turbine Potsdam verlor derweil gegen Arsenal LFC, während der FC Rossiyanka aus Russland gegen den AC Sparta Praha harte Arbeit verrichten musste.

Arsenal LFC - 1. FFC Turbine Potsdam 2:1
Keine der beiden Mannschaften ist jemals vor dem Viertelfinale ausgeschieden und das Rückspiel verspricht dank des späten Auswärtstreffers von Yuki Ogimi eine Menge Spannung. Potsdam musste auf Genoveva Añonma verzichten, zudem verletzte sich Nataša Andonova frühzeitig und die für sie eingewechselte Wibke Meister musste ebenfalls noch vor der Halbzeit vom Platz. Beide Teams hatten sich gute Chancen herausgearbeitet, das erste Tor fiel jedoch erst in der 70. Minute, als Katie Chapman nach Ecke von Rachel Yankey erfolgreich war.

Ellen White wurde in der 78. Minute eingewechselt und erzielte kurz danach das 2:0 für Arsenal. Allerdings stehen die Chancen für Potsdam nicht schlecht, weil Ogimi kurz vor dem Schlusspfiff mit einem sehenswerten Heber den so wichtigen Auswärtstreffer markierte.

VfL Wolfsburg - Røa IL 4:1
Am Mittwoch hatte Anja Mittag für WFC Malmö getroffen und damit die Rekordmarke von 39 Toren von Hanna Ljungberg eingestellt, am Donnerstagabend zog Conny Pohlers nach. Die Gäste aus Norwegen waren zwar nach 22 Minuten durch Emilie Saavi in Führung gegangen, allerdings brauchte Wolfsburg nur neun Minuten bis zum Ausgleich durch Gunhild Herregården.

Die Gastgeber hatten jetzt alles im Griff und das 2:1 fiel völlig verdient, als Alexandra Popp für Zsanett Jakabfi auflegte, die aus kurzer Distanz einschob. In der 74. Minute kam Popp nach schöner Vorarbeit von Pohlers zum 3:1 und letztere trug sich anschließend noch in die Geschichtsbücher ein.

AC Sparta Praha - FC Rossiyanka 0:1
Der russische Meister Rossiyanka nimmt nach einem hart umkämpften Spiel in Prag einen kleinen Vorteil mit nach Hause. Das einzige Tor der Partie fiel nach zwölf Minuten, als Desire Oparanozie einen schnellen Konter abschloss. Rossiyanka-Torfrau Elvira Todua musste allerdings gegen Adéla Pivoňková noch ihr ganzes Können zeigen, ehe der Sieg in trockenen Tüchern war.

Spartas Trainer Dušan Žovinec sagte danach zu UEFA.com: "Wir haben gegen einen sehr starken Gegner gespielt, leider haben wir in den ersten 15 Minuten keine gute Leistung gezeigt und erst danach war es ausgeglichen. Zwar hat der Gegner jetzt einen Vorteil, aber wir sehen für uns noch eine Chance im Rückspiel. Wir reisen nach Russland und wollen uns dort durchbeißen."

Vorherige Hinspiele
WFC Malmö - ASD CF Verona 1:0
: Rückspiel Mittwoch
Fortuna Hjørring - Göteborg FC 1:1
: Rückspiel Mittwoch
FK Zorkiy Krasnogorsk - Olympique Lyonnais 0:9: Rückspiel Mittwoch
Stabæk FK - FCF Juvisy Essonne 0:0: Rückspiel Donnerstag
ASD Torres CF - CFF Olimpia Cluj 4:1
: Rückspiel Donnerstag

Letzte Aktualisierung: 16.01.13 16.54MEZ

Verwandte Information

Teamprofile
Verwandtes Spiel
  • SSI Err
  • SSI Err
  • SSI Err

http://de.uefa.com/womenschampionsleague/news/newsid=1885813.html#wolfsburg+souveran+potsdam+unterliegt

  • © 1998-2014 UEFA. Alle Rechte vorbehalten.
  • Der Name UEFA und die Trophäe sowie das Logo der UEFA Women's Champions League sind geschützte Marken und/oder von der UEFA urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen nicht für kommerzielle Zwecke verwendet werden. Mit der Verwendung von UEFA.com erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzpolitik für die Website einverstanden.