Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Glasgow mit schwerer Qualifikationsgruppe

Veröffentlicht: Donnerstag, 28. Juni 2012, 14.45MEZ
Glasgow City LFC erreichte in der vergangenen Saison das Achtelfinale der UEFA Women's Champions League. Die Auslosung der Qualifikationsrunde ergab, dass die Schotten in dieser Spielzeit nach Finnland reisen müssen.
Glasgow mit schwerer Qualifikationsgruppe
Zehn Teams kommen in der Qualifikationsrunde weiter ©UEFA.com
Veröffentlicht: Donnerstag, 28. Juni 2012, 14.45MEZ

Glasgow mit schwerer Qualifikationsgruppe

Glasgow City LFC erreichte in der vergangenen Saison das Achtelfinale der UEFA Women's Champions League. Die Auslosung der Qualifikationsrunde ergab, dass die Schotten in dieser Spielzeit nach Finnland reisen müssen.

Glasgow City LFC erreichte in der vergangenen Saison das Achtelfinale der UEFA Women's Champions League. Die Auslosung der Qualifikationsrunde ergab, dass die Schotten in dieser Spielzeit nach Finnland reisen müssen. 

Bei der Auslosung wurden acht Gruppen mit je vier Teams gebildet. Die Miniturniere werden von 11. bis 16. August ausgetragen, die Gruppensieger und die beiden besten Gruppenzweiten qualifizieren sich für die Runde der letzten 32. Dort stoßen sie zu den 22 Klubs – unter anderem Titelverteidiger Olympique Lyonnais – die durch Freilose bereits für diese Runde qualifiziert sind. Glasgow trifft dabei mit den Gastgebern PK-35 Vantaa und WFC Osijekauf aus Kroatien auf zwei Mannschaften, die schon in der vergangenen Saison die Qualifikationsrunde überstanden haben. Komplettiert wird die Gruppe 8 durch die moldawischen Neulinge vom FC Noroc Nimoreni.

Der Schweizer Meister FC Zürich Frauen, bei dem unter anderem die ehemaligen Gewinnerinnen des UEFA-Frauenpokals, Inka Grings und Sonja Fuss, unter Vertrag stehen, treffen in Gruppe 1 auf die slowenischen Gastgeber WFC Pomurje, Gintra Universitetas aus Litauen und den türkischen Verein Ataşehir Belediyespor. KÍ Klaksvík, das einzige Team, das bisher an allen zwölf Ausgaben dieses Wettbewerbs teilgenommen hat, steht eine schwere Aufgabe bevor, wenn sie sich in ihrer Gruppe direkt durchsetzten wollen. Sie spielen mit Apollon LFC aus Zypern gegen den Verein, der Umeå IK vor zwei Jahren besiegen konnte. Der erste montenegrinische Vertreter in der Geschichte des Wettbewerbs, Ekonomist, muss sich mit RTP Unia Racibórz, FC Bobruchanka und dem Gastgeber dieser Gruppe, ŠK Slovan Bratislava, messen.

Karen Espelund, Mitglied des UEFA-Exekutivkomitees und Vorsitzende des UEFA-Frauenfußball-Komitees, loste die Gruppen aus und sagte: "Das Finale 2012 [in München] war eine großartige Bühne für den Vereinsfußball der Frauen. Es hat nicht nur für einen Wettbewerbsrekord, sondern mit 50. 212 Fans im Olympiastadion auch für einen Zuschauerrekord im neueren Zeitalter des Frauenfußballs gesorgt. 

"Das ist die vierte Saison der Women's Champions League in dieser Form und erst der Beginn auf dem Weg zum Höhepunkt des europäischen Vereinsfußballs der Frauen. Die Siegerinnen werden am 23. Mai 2013 in London gekrönt." 

Eintrittsliste 

Auslosung der Qualifikationsrunde
Gruppe 1:
FC Zürich Frauen (SUI), Gintra Universitetas (LTU), WFC Pomurje (SVN)*, Ataşehir Belediyespor (TUR)

Gruppe 2: FC NSA (BUL), BIIK (KAZ), ŽFK Spartak (SRB)*, Pärnu Jalgpalliklubi (EST)

Gruppe 3: SU 1 ° Dezembro (POR), Olimpia Cluj-Napoca (ROU), Glentoran Belfast United (NIR), Birkirkara FC (MLT)*

Gruppe 4: RTP Unia Racibórz (POL), FC Bobruchanka (BLR), ŠK Slovan Bratislava (SVK)*, Ekonomist (MNE)

Gruppe 5: WFC SFK 2000 Sarajevo (BIH)*, ASA Tel-Aviv FC (ISR), Peamount United (IRL), Cardiff Met LAFC (WAL)

Gruppe 6: Apollon LFC (CYP)*, WFC Kharkiv (UKR), KÍ Klaksvík (FRO), Ada Velipoje (ALB)

Gruppe 7: FC PAOK (GRE), MTK Hungária FC (HUN), ZNK Nase Taksi-SNT 2010 (MKD)*, SKONTO FK (LVA)

Gruppe 8: Glasgow City LFC (SCO), PK-35 Vantaa (FIN)*,  WFC Osijek (CRO), FC Noroc Nimoreni (MDA)

*Gastgeber

Letzte Aktualisierung: 28.06.12 18.51MEZ

Verwandte Information

http://de.uefa.com/womenschampionsleague/news/newsid=1835701.html#glasgow+schwerer+qualifikationsgruppe