Endrunde

Krakau - - Deine Ortszeit

Auslosung der U21-Endrunde: Polen 2017

Die Endrunde, die 2017 auf zwölf Teams aufgestockt wird, besteht aus drei Gruppen mit jeweils vier Mannschaften.

Donnerstag, 1. Dezember, 18 Uhr, ICE Kongresszentrum Krakau, Polen
Gruppe A: Polen (Gastgeber), Slowakei, Schweden (Titelverteidiger), England
Gruppe B: Portugal, Serbien, Spanien, EJR Mazedonien
Gruppe C: Deutschland, Tschechische Republik, Dänemark, Italien

Die Endrunde, die 2017 auf zwölf Teams aufgestockt wird, besteht aus drei Vierergruppen. Die Teams treffen in der Gruppenphase einmal aufeinander, die Sieger und der beste Gruppenzweite erreichen das Halbfinale, wo es im K.-o.-Modus weitergeht.

  • Ablauf der Auslosung
UEFA European Under-21 Championship trophy
©Getty Images for UEFA

Gastgeber Polen wurde an Position eins der Gruppe A gesetzt, die anderen elf Qualifikanten wurden nach ihrem Koeffizienten geordnet. Die ersten zwei, Deutschland und Portugal, waren in Topf 1 und wurden auf die ersten Positionen der Gruppen B und C gezogen.

Die nächsten drei Teams – England, Spanien und Dänemark – waren in Topf 2. Der Rest, inklusive Titelverteidiger Schweden, war in Topf 3 und füllte je zwei Positionen in den drei Gruppen, bevor Topf 2 gelost wurde.

  • Die Töpfe

Gastgeber: Polen (Position 1 in Gruppe A)

Topf 1: Deutschland, Portugal

Topf 2: England, Spanien, Dänemark

Topf 3: Italien, Schweden (Titelverteidiger), Tschechische Republik, Serbien, Slowakei, EJR Mazedonien

  • Die Spiele

Gruppe A: 16., 19., 22. Juni
Gruppe B: 17., 20., 23. Juni
Gruppe C: 18., 21., 24. Juni
Halbfinale 1 (Sieger A - Zweiter B/C oder Sieger C): 27. Juni
Halbfinale 2 (Sieger B - Zweiter A oder Sieger C): 27. Juni
Finale: 30. Juni

  • Die Austragungsorte

Kielce (Gruppe A)
Lublin (Gruppe A)
Gdynia (Gruppe B)
Bydgoszcs (Gruppe B)
Tychy (Gruppe C, Halbfinale)
Krakau (Gruppe C, Halbfinale, Finale)