Endspiel - 30.06.2017 - 20:45MEZ (20:45 Ortszeit) - Krakow Stadium - Krakau
1-0
 

Deutschland - Spanien 1-0 - 30.06.2017 - Spiel-Seite - UEFA U21-EM 2017

 
Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Endspiel-Vorbericht: Deutschland - Spanien

Veröffentlicht: Donnerstag, 29. Juni 2017, 15.29MEZ
Spanien mag im Finale zwar Favorit sein, dennoch hat das DFB-Team den Glauben, nach 2009 zum zweiten Mal U21-Europameister werden zu können. Und Spanien-Coach Albert Celades hat jede Menge Respekt.
Endspiel-Vorbericht: Deutschland - Spanien
U21 EURO final graphic ©UEFA.com
Veröffentlicht: Donnerstag, 29. Juni 2017, 15.29MEZ

Endspiel-Vorbericht: Deutschland - Spanien

Spanien mag im Finale zwar Favorit sein, dennoch hat das DFB-Team den Glauben, nach 2009 zum zweiten Mal U21-Europameister werden zu können. Und Spanien-Coach Albert Celades hat jede Menge Respekt.

UEFA.com hat beim Endspiel mehrere Reporter und Fotografen im Einsatz. Im Live-Blog zum Spiel stimmen wir den ganzen Tag über auf das Finale zwischen Deutschland und Spanien ein. Außerdem berichten wir auf Twitter (@UEFAUnder21@UEFAcom_de), Facebook (@under21) und Instagram (uefaeuro) über den Finaltag in Krakau.

Mögliche Aufstellungen

Deutschland: Pollersbeck - Toljan, Jung, Kempf, Gerhardt - Haberer, Arnold - Philipp, Meyer, Gnabry - Platte

▪ Niklas Stark, der das Halbfinale gegen England verletzungsbedingt verpasst hat, würde den Platz von Gideon Jung einnehmen, wenn er rechtzeitig fit wird. Davie Selke konnte nicht das ganze Abschlusstraining mitmachen - sein Einsatz ist stark gefährdet.

Spanien: Kepa - Bellerín, Meré, Vallejo, Jonny - Saúl, Llorente, Ceballos - Deulofeu, Sandro, Asensio

▪ Spaniens Kader ist komplett fit, der Trainer kann aus dem Vollen schöpfen.

Trainerstimmen

Stefan Kuntz, Deutschland: "Wir haben alle Regenerationsmöglichkeiten ausgeschöpft. Da waren viele helfende Hände mit dabei. Aber wenn man gewinnt, geht die Regeneration immer leichter. Die Spieler waren relativ schnell fokussiert auf das Finale.

Wir freuen uns wahnsinnig auf diesen Vergleich mit Spanien. Was die Einzelspieler anbelangt, ist es das am höchsten einzustufende Team. Man kann ja die Namen im Kader von Spanien lesen. Das ist beeindruckend, was da alles dabei ist."

Albert Celades, Spanien: "Das ist ein großartiger Gegner. Wir haben Respekt vor Portugal und Italien, das sind tolle Mannschaften, aber Deutschland steht im Finale. Wunder gibt es nicht, sie haben eine Menge Talent und wir müssen einiges mehr tun als gegen Portugal und Italien. Wir sind darauf vorbereitet, Deutschland mit der besten Mentalität entgegenzutreten."

Reporter-Einschätzungen

Philip Röber, Deutschland (@UEFAcomPhilipR): Großes Kompliment an Kuntz und seine Truppe! Viele wichtige Spieler weilen beim FIFA Confederations Cup und trotzdem hat man das Finale erreicht. Diese Generation hat enormes Potenzial und kann unabhängig vom Ausgang des Endspiels ein positives Fazit ziehen. Spanien ist mit der absoluten Bestbesetzung nach Polen gereist und mag der Favorit sein, aber die Aufopferungsbereitschaft und das Engagement der DFB-Elf sind nicht zu unterschätzen

Santi Retortillo, Spanien (@UEFAcomSantiR): Die starke zweite Halbzeit gegen Italien dürfte auch die restlichen Zweifler überzeugt haben, dass diese Mannschaft vor allem in der Offensive über außergewöhnliche Qualitäten verfügt. Und dann gibt es da ja noch Kepa Arrizabalaga: Der Torwart hat mit mehreren starken Paraden gezeigt, dass er für diese Mannschaft ein toller Rückhalt ist. Wenn Spanien Normalform abruft, dann wird man schwer zu schlagen sein.

Spieler mit Erfahrung in der A-Nationalmannschaft

Deutschland: Maximilian Arnold (1 Länderspiel), Yannick Gerhardt (1), Serge Gnabry (2), Max Meyer (4)

Spanien: Marco Asensio (3), Hector Bellerín (3), Gerard Deulofeu (3), Saúl Ñíguez (3), Mikel Oyarzabal (1), Denis Suárez (1), Iñaki Williams (1)

Turnierverlauf

Deutschland (Bester Gruppenzweiter)
2:0 - Tschechische Republik
3:0 - Dänemark
0:1 - Italien
2:2 - England (4:3 i.E.)

Spanien (Sieger Gruppe B)
5:0 - EJR Mazedonien
3:0 - Portugal
1:0 - Serbien
3:1 - Italien

Wo läuft das Spiel?

Deutschland: ZDF
Spanien: Cuatro

Die komplette Übersicht aller Übertragungspartner finden Sie hier. In einigen Regionen wird das Spiel auch live auf UEFA.com und UEFA.tv übertragen.

Musste noch gesagt werden

Sollte Spanien am Freitag das Finale gewinnen, dann wären Francisco und Marcos Llorente das erste Vater-Sohn-Paar, dass die UEFA-U21-Europameister wird. 'Paco' Llorente gewann den Pokal 1986 nach einem 3:3 im Finale gegen Italien im Elfmeterschießen.

Letzte Aktualisierung: 30.06.17 18.53MEZ

http://de.uefa.com/under21/season=2017/matches/round=2000648/match=2022542/prematch/preview/index.html#endspiel+vorbericht+deutschland+spanien