Freitag: Serbien - Spanien, EJR Mazedonien - Portugal

Spanien steht bereits im Halbfinale, aber Portugal hat noch die Chance, als bester Gruppenzweiter in die Vorschlussrunde einzuziehen, sollte ein hoher Sieg gegen die EJR Mazedonien gelingen.

©UEFA.com

Wie kann ich die Spiele auf UEFA.com verfolgen?

UEFA.com hat bei allen Partien Reporter vor Ort und versorgt Sie mit Analysen, Fotos, Kommentaren und Reaktionen. Eine ausführliche Berichterstattung gibt es auch auf Twitter und Facebook.

Hier verfolgen: Serbien - Spanien (20.45 Uhr)
Hier verfolgen: EJR Mazedonien - Portugal (20.45 Uhr)

SERBIEN - SPANIEN

Wann und wo?

Gruppensieger Spanien muss zwei Stunden vom eigenen Camp in Gdansk aus nach Bydgoszcz reisen, um gegen das drittplatzierte Serbien zu spielen, das keine Chance mehr aufs Weiterkommen hat.

Hätten Sie es gewusst?

Saúl Ñíguez erzielte ein Eigentor, als Spanien in den Qualifikations-Play-offs zu U21 EURO 2015 in Cadiz mit 1:2 gegen Serbien verlor und damit nicht an der Endrunde teilnehmen konnte.

Wie ist die Situation der beiden Teams in Gruppe B?

Spanien ist bereits als Gruppensieger qualifiziert, Serbien hat keine Chance mehr, das Halbfinale zu erreichen - selbst wenn sie noch Platz zwei belegen sollten, denn in der Gruppe A hat die zweitplatzierte Slowakei in jedem Fall eine bessere Bilanz. 

Erster Spieltag

Portugal - Serbien 2:0 (37. Gonçalo Guedes, 88. Bruno Fernandes)
Portugal: Varela; Cancelo, Ié, Semedo, Rodrigues; Carvalho (59. Sanches), Neves, Fernandes; Guedes, Podence (68. Medeiros), Jota (46. Bruma)

Spanien - EJR Mazedonien 5:0 (10. Ňíguez, 16., 54., 72. Asensio, 35./Elfmeter Deulofeu)
Spanien: Arrizabalaga; Bellerín, Meré, Vallejo, Gayà; Llorente; Suárez, Ňíguez; Deulofeu (63. Ceballos), Ramírez (74. Williams), Asensio (81. Oyarzabal)

Zweiter Spieltag

Serbien - EJR Mazedonien 2:2 (24. Gačinović, 90. Djurdjević; 64. 11m Bardi, 83. Gjorgjev)
EJR Mazedonien: Aleksovski; Murati, Zajkov, Velkovski, Demiri; Nikolov, Bardi; Radeski (86. Pivkovski), Babunski (58. Elmas), Markoski; Avramovski (46. Gjorgjev)

Portugal - Spanien 1:3 (77. Bruma; 21. Saúl Ñíguez, 65. Sandro Ramírez, 90.+3 Williams)
Spanien: Arrizabalaga; Bellerín, Meré, Vallejo, Jonny; Llorente; Ceballos, Ňíguez; Deulofeu (82. Suárez), Ramírez (75. Williams), Asensio (90. Merino).

Frühere Begegnungen

Spiele: 12
Serbien: 4 Siege, 2 Unentschieden, 6 Niederlagen, 10:12 Tore
Spanien: 6 Siege, 2 Unentschieden, 4 Niederlagen, 12:10 Tore

Zitate:

Nenad Lalotović, Trainer Serbien: "Wir werden nicht mit zwei Stürmern spielen, weil wir gegen einen Topfavoriten auf den Titel nicht auf Angriff spielen können. Wegen Verletzungen und Sperren wird es einige Änderungen geben."

Albert Celades, Trainer Spain: "Wir haben in kurzer Zeit zwei sehr herausfordernde Partien absolviert, und wir wollen diesen Vorteil nutzen, jedem Spielzeit zu geben. Wer auch immer kommt, es ist wichtig, wie wir an dieses Spiel herangehen. Wir haben sehr gute Spieler, die jederzeit in der Startelf stehen können."

Formkurve (Testspiele inbegriffen, aktuelle Ergebnisse zuerst)

Portugal: NSSSU
Spanien:
 SSSSU

Wie haben sich die Teams qualifiziert?

SerbienZweiter der Gruppe 2 (10 Spiele, 7 Siege, 2 Remis, 1 Pleite, 27:8 Tore); Play-off-Sieg gegen Norwegen
SpanienZweiter der Gruppe 6 (10 Spiele, 7 Siege, 2 Remis, 1 Pleite, 31:9 Tore); Play-off-Sieg gegen Österreich

Wie kann ich das Spiel im TV verfolgen?

In SerbienArena Sport
In Spanien: Mediaset

Hier findet sich die komplette Liste aller Fernsehpartner. In einigen Ländern werden die Partien auch per Live-Stream auf UEFA.com und UEFA.tv zu sehen sein.

EJR MAZEDONIEN - PORTUGAL

Wann und wo?

Portugal bekommt es am Freitagabend mit dem Turnierneuling in der Ostseestadt Gdynia zu tun. Nach der Niederlage gegen Spanien brauchen sie einen hohen Sieg, um noch das Halbfinale zu erreichen.

Hätten Sie es gewusst?

Der Mazedonier David Babunski und der portugiesische Verteidiger Edgar Ié waren zwischen 2013 und 2015 Mannschaftskollegen im B-Team von Barcelona.

Wie ist die Situation der beiden Teams in Gruppe B?

Um noch bester Gruppenzweiter zu werden, braucht Portugal viele Tore. In der Gruppe A, die bereits beendet ist, hat die zweitplatzierte Slowakei sechs Punkte geholt und ein Torverhältnis von +3, während Portugal momentan erst drei Zähler hat und über eine ausgeglichene Tordifferenz verfügt. Sie wären sicher dabei, sollten sie vier oder mehr Tore schießen und mindestens einen Sieg mit drei Treffern Vorsprung landen. Mazedonien ist bereits ausgeschieden

Erster Spieltag

Portugal - Serbien 2:0 (37. Gonçalo Guedes, 88. Bruno Fernandes)
Portugal: Varela; Cancelo, Ié, Semedo, Rodrigues; Carvalho (59. Sanches), Neves, Fernandes; Guedes, Podence (68. Medeiros), Jota (46. Bruma)

Spanien - EJR Mazedonien 5:0 (10. Ňíguez, 16., 54., 72. Asensio, 35./Elfmeter Deulofeu)
EJR Mazedonien: Aleksovski; Bejtulai, Zajkov, Velkoski, Demiri; Nikolov, Bardi; Radeski, Babunski (76. Kostadinov), Markoski (46. Gjorgjev); Angelov (46. Elmas)

Zweiter Spieltag

Serbien - EJR Mazedonien 2:2
EJR Mazedonien: Aleksovski; Murati, Zajkov, Velkovski, Demiri; Nikolov, Bardi; Radeski (86. Pivkovski), Babunski (58. Elmas), Markoski; Avramovski (46. Gjorgjev)

Portugal - Spanien 1:3
Portugal: 
Varela; Cancelo, Ié, Semedo, Rodrigues; Carvalho (66. Paciência), Neves, Sanches (73. Horta); Guedes, Fernandes, Podence (57. Bruma).

Frühere Begegnungen

Spiele: 6
EJR Mazedonien: 0 Siege, 1 Unentschieden, 5 Niederlagen, 3:12 Tore
Portugal: 5 Siege, 1 Unentschieden, 0 Niederlagen, 12:3 Tore

Zitate:

Blagoja Milevski, Trainer EJR Mazedonien: "Wir haben offensiv gespielt, wir spielen offensiv und wir werden weiter offensiv spielen. Wir haben einige Änderungen geplant, weil die meisten Spieler müde sind, denn sie haben gegen zwei harte Gegner gute Spiele absolviert."

Rui Jorge, Trainer Portugal: "Es ist unmöglich, eine defensive Antwort zu geben, weil nach unserem Spiel noch andere Partien stattfinden. Unser erstes Ziel ist es, das Spiel zu gewinnen, und das mit so vielen Toren wie möglich. Ich weiß, dass so etwas oft gesagt wird, und dass es ein Risiko ist, aber das müssen wir einkalkulieren." 

Formkurve (Testspiele inbegriffen, aktuelle Ergebnisse zuerst)

EJR Mazedonien: NNSSS
Portugal: NSSSU

Wie haben sich die Teams qualifiziert? 

EJR MazedonienSieger der Gruppe 3 (10 Spiele, 6 Siege, 3 Remis, 1 Pleite, 13:7 Tore)
Portugal
Sieger der Gruppe 4 (10 Spiele, 8 Siege, 2 Remis, 34:5 Tore)

Wie kann ich das Spiel im TV verfolgen?

In der EJR MazedonienTV Nova und Arena Sport

In PortugalSport TV