#U21EURO am Dienstag: Serbien - EJR Mazedonien, Portugal - Spanien

Für die vier Teams der Gruppe B steht der zweite Spieltag auf dem Programm, dabei kämpfen Portugal und Spanien um die Tabellenspitze, Serbien und Mazedonien um ihren ersten Punkt.

Spanien, Portugal, Serbien und Mazedonien müssen am Dienstag zum zweiten Mal ran
Spanien, Portugal, Serbien und Mazedonien müssen am Dienstag zum zweiten Mal ran ©UEFA.com

Wie kann ich die Spiele auf UEFA.com verfolgen?

UEFA.com hat bei allen Partien Reporter vor Ort und versorgt Sie mit Analysen, Fotos, Kommentaren und Reaktionen. Eine ausführliche Berichterstattung gibt es auch auf Twitter und Facebook.

Hier verfolgen: Serbien - EJR Mazedonien (18.00 Uhr MEZ)
Hier verfolgen: Portugal - Spanien (20.45 Uhr MEZ)

PORTUGAL - SPANIEN

Wann und wo?

Portugal erwartet nach dem Auftaktsieg gegen Serbien mit Erzrivale und Nachbar Spanien in Gdynia ab 20.45 Uhr MEZ einen ebenbürtigen Gegner.

Portugals Coach Rui Jorge
Portugals Coach Rui Jorge©Sportsfile

Hätten Sie es gewusst?

Beide Trainer standen sich 2000/01 in der ersten Gruppenphase der UEFA Champions League als Spieler gegenüber. Rui Jorge (Sporting) und Albert Celades (Real Madrid) trennten sich dabei 2:2.

Erster Spieltag

Portugal - Serbien 2:0 (37. Gonçalo Guedes, 88. Bruno Fernandes)
Bayerns Mittelfeldspieler Renato Sanches sagte nach dem Match in Bydgoszcz: "Es war ein hart erkämpfter Sieg gegen ein starkes serbisches Team. Das Spiel lief sehr gut für uns, aber am wichtigsten sind die drei Punkte." 

Portugal: Varela; Cancelo, Ié, Semedo, Rodrigues; Carvalho (59. Sanches), Neves, Fernandes; Guedes, Podence (68. Medeiros), Jota (46. Bruma)

Spanien - EJR Mazedonien 5:0 (10. Ňíguez, 16., 54., 72. Asensio, 35./Elfmeter Deulofeu)
Real Madrids Marco Asensio war mit drei Toren der Mann des Tages. Trainer Celades nach dem Spiel: "Wir müssen gegen Portugal mit dem selben Enthusiasmus wie gegen Mazedonien spielen, uns aber auch in vielen Bereichen noch steigern."

Spaniens Dreifach-Torschütze Marco Asensio
Spaniens Dreifach-Torschütze Marco Asensio©AFP/Getty Images

Spanien: Arrizabalaga; Bellerín, Meré, Vallejo, Gayà; Llorente; Suárez, Ňíguez; Deulofeu (63. Ceballos), Ramírez (74. Williams), Asensio (81. Oyarzabal)

Frühere Begegnungen

Spiele: 3
Portugal : S2 U0 N1 Tore: 4:2
Spanien: S1 U0 N2 Tore: 2:4

Formkurve (Testspiele inbegriffen, aktuelle Ergebnisse zuerst)

Portugal: SSSUS
Spanien:
SSSUU

Wie haben sich die Teams qualifiziert?

PortugalSieger der Gruppe 4 (10 Spiele, 8 Siege, 2 Remis, 34:5 Tore)
SpanienZweiter der Gruppe 6 (10 Spiele, 7 Siege, 2 Remis, 1 Pleite, 31:9 Tore); Play-off-Sieg gegen Österreich

Wie kann ich das Spiel im TV verfolgen?

In PortugalSport TV
In Spanien: Mediaset

Hier findet sich die komplette Liste aller Fernsehpartner. In einigen Ländern werden die Partien auch per Live-Stream auf UEFA.com und UEFA.tv zu sehen sein.

Serbien verlor am ersten Spieltag gegen Portugal
Serbien verlor am ersten Spieltag gegen Portugal©Sportsfile

SERBIEN - EJR MAZEDONIEN

Wann und wo?

Beiden Teams hilft nach ihrer Auftaktniederlage nur ein Sieg, um den Traum vom Halbfinale aufrecht zu erhalten. Los geht's um 18.00 Uhr MEZ in Bydgoszcz.

Hätten Sie es gewusst?

David Babunski wurde im letzten Duell beider Teams - einem 5:1-Sieg der Serben - im September 2012 vom Platz gestellt.

Erster Spieltag

Portugal - Serbien 2:0 (Details siehe oben)

Serbien: V. Milinković-Savić; Gajić, V. Jovanović, Veljković, Antonov; Grujić (68. Radonjić), Maksimović; Živković, Gačinović; Djurdjević (74. Ožegović), Čavrić (46. Plavšić)

Mazedonien war gegen Spanien chancenlos
Mazedonien war gegen Spanien chancenlos©Getty Images

Spanien - EJR Mazedonien (Details siehe oben)

Mazedonien: Aleksovski; Bejtulai, Zajkov, Velkoski, Demiri; Nikolov, Bardi; Radeski, Babunski (76. Kostadinov), Markoski (46. Gjorgjev); Angelov (46. Elmas)

Frühere Begegnungen

Spiele: 4
Serbien: S3 U1 N0 Tore:16:2
Mazedonien: S0 U1 N3 Tore: 2:16 

Formkurve (Testspiele inbegriffen, aktuelle Ergebnisse zuerst)

Serbien: NNSNS
Mazedonien: NSSSS

Wie haben sich die Teams qualifiziert?

SerbienZweiter der Gruppe 2 (10 Spiele, 7 Siege, 2 Remis, 1 Pleite, 27:8 Tore); Play-off-Sieg gegen Norwegen
EJR MazedonienSieger der Gruppe 3 (10 Spiele, 6 Siege, 3 Remis, 1 Pleite, 13:7 Tore)

Wie kann ich das Spiel im TV verfolgen?

In SerbienArena Sport
In MazedonienTV Nova und Arena Sport