Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Alle Infos zur #U19EURO

Veröffentlicht: Freitag, 30. Juni 2017, 9.49MEZ
Wer ist dabei? Wie kann ich die Endrunde verfolgen? Welcher TV-Sender überträgt? Vor dem Auftakt der U19-EURO am Sonntag in Georgien beantwortet UEFA.com die wichtigsten Fragen.
Alle Infos zur #U19EURO
Frankreich gewann 2016 den Titel ©Sportsfile

Der Weg ins Finale

Die UEFA-U19-Europameisterschaft besteht aus drei Runden: Der Qualifikationsrunde, der Eliterunde und der Endrunde.

Qualifikationsrunde
Die Qualifikationsrunde im Herbst besteht aus 13 Gruppen mit je vier Mannschaften, die ein Miniturnier an einem bestimmten Spielort austragen. Die beiden besten Nationen aus jeder Gruppe qualifizieren sich für die nächste Runde.

Eliterunde
In der Eliterunde im Frühling bestreiten diese 26 Mannschaften zusammen mit den beiden topgesetzten Nationen, die ein Freilos hatten, sieben weitere Miniturniere mit jeweils vier Teams. Die Gruppensieger nehmen neben dem Gastgeber an der anschließenden Endrunde teil.

Endrunde
Die sieben Qualifikanten und der Gastgeber werden in zwei Gruppen mit jeweils vier Teams aufgeteilt, die beiden besten Teams jeder Gruppe erreichen das Halbfinale. Die Sieger der Halbfinals bestreiten das Endspiel.

Weitere Details, wie etwa die Kriterien, die in einer Gruppe bei Punktgleichheit über die Platzierung der Teams entscheiden, finden Sie im offiziellen Reglement des Wettbewerbs.

Veröffentlicht: Freitag, 30. Juni 2017, 9.49MEZ

Alle Infos zur #U19EURO

Wer ist dabei? Wie kann ich die Endrunde verfolgen? Welcher TV-Sender überträgt? Vor dem Auftakt der U19-EURO am Sonntag in Georgien beantwortet UEFA.com die wichtigsten Fragen.

Wie läuft das Turnier ab?
Neben dem automatisch qualifizierten Gastgeber Georgien haben sich sieben Nationen für die Endrunde vom 2. bis 15. Juli qualifiziert.

Die acht Mannschaften sind in zwei Vierergruppen aufgeteilt, die beiden besten Teams jeder Gruppe ziehen ins Halbfinale ein. Die Spiele dauern 90 Minuten, sollte es in der K.-o.-Phase beim Schlusspfiff unentschieden stehen, folgen zweimal 15 Minuten Verlängerung; wenn es dann immer noch keinen Sieger gibt, fällt die Entscheidung im Elfmeterschießen.

Wo wird gespielt?
Die 15 Spiele werden in vier Stadien ausgetragen - drei davon stehen in Tiflis, eines in Gori, westlich der Hauptstadt. Das Finale und ein Halbfinale finden im Stadion Mikheil Meskhi-1 statt.

©Sportsfile

Deutschland holte 2014 den Titel

Wer ist qualifiziert?

Gruppe A: Tschechische Republik, Georgien, Portugal, Schweden
Gruppe B: Bulgarien, England, Deutschland, Niederlande

• Deutschland, U19-Europameister von 2008 und 2014, ist der einzige Teilnehmer, der diesen Titel bereits gewinnen konnte.

• Titelverteidiger Frankreich ist in der Eliterunde ausgeschieden.

• Schweden ist zum ersten Mal bei einer U19-Endrunde dabei.

Wann sind die Spiele?
Gruppenphase: 2./3., 5./6. und 8./9. Juli
Halbfinale: 12. Juli
Finale: 15. Juli

Wo kann ich die Spiele sehen?
Eurosport überträgt sechs Gruppenspiele, die beiden Halbfinals und das Finale.

Wie kann ich die Endrunde noch verfolgen?
UEFA.com bietet ausführliche Informationen rund um die Spiele sowie Video-Highlights.

Was passierte letztes Jahr?
Frankreich um Kylian Mbappé, Lucas Tousart, Issa Diop, Jean-Kévin Augustin und Amine Harit holte in Deutschland den Titel, im Finale wurde Italien mit 4:0 bezwungen.

Letzte Aktualisierung: 30.06.17 11.20MEZ

http://de.uefa.com/under19/news/newsid=2483039.html#alle+infos+u19euro