Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Überblick über die EURO-Turniere des Sommers

Veröffentlicht: Mittwoch, 26. April 2017, 11.46MEZ
Da in diesem Sommer sechs Turniere – darunter die U21-Europameisterschaft und die UEFA Women's EURO 2017 – stattfinden werden, verschaffen wir einen Überblick über alle Wettbewerbe und Teilnehmer.
von Paul Saffer
Überblick über die EURO-Turniere des Sommers
Summer 2017 trophies ©UEFA.com

Der Weg ins Finale

Die UEFA-U19-Europameisterschaft besteht aus drei Runden: Der Qualifikationsrunde, der Eliterunde und der Endrunde.

Qualifikationsrunde
Die Qualifikationsrunde im Herbst besteht aus 13 Gruppen mit je vier Mannschaften, die ein Miniturnier an einem bestimmten Spielort austragen. Die beiden besten Nationen aus jeder Gruppe qualifizieren sich für die nächste Runde.

Eliterunde
In der Eliterunde im Frühling bestreiten diese 26 Mannschaften zusammen mit den beiden topgesetzten Nationen, die ein Freilos hatten, sieben weitere Miniturniere mit jeweils vier Teams. Die Gruppensieger nehmen neben dem Gastgeber an der anschließenden Endrunde teil.

Endrunde
Die sieben Qualifikanten und der Gastgeber werden in zwei Gruppen mit jeweils vier Teams aufgeteilt, die beiden besten Teams jeder Gruppe erreichen das Halbfinale. Die Sieger der Halbfinals bestreiten das Endspiel.

Weitere Details, wie etwa die Kriterien, die in einer Gruppe bei Punktgleichheit über die Platzierung der Teams entscheiden, finden Sie im offiziellen Reglement des Wettbewerbs.

Veröffentlicht: Mittwoch, 26. April 2017, 11.46MEZ

Überblick über die EURO-Turniere des Sommers

Da in diesem Sommer sechs Turniere – darunter die U21-Europameisterschaft und die UEFA Women's EURO 2017 – stattfinden werden, verschaffen wir einen Überblick über alle Wettbewerbe und Teilnehmer.

Nächste Woche startet ein vollgepackter Sommer mit jeder Menge UEFA-Europameisterschaften. Den Auftakt machen die U17-Teams der Männer und Frauen. In den sechs Turnieren, darunter die UEFA-U21-Europameisterschaft sowie die UEFA Women's EURO 2017, sind 31 der insgesamt 55 UEFA-Mitgliedsverbände im Einsatz.

Während England an allen sechs Turnieren teilnehmen wird und Deutschland noch folgen kann (da die U19-Qualifikation der Frauen noch im Gange ist), haben sich die Färöer Inseln für ihr allererstes Turnier überhaupt qualifiziert.

Auflistung aller Turniere und Teilnehmer

UEFA-U17-Europameisterschaft der Frauen (Tschechische Republik)
2.–14. Mai, @UEFAWomensEURO/#WU17EURO folgen
Tschechische Republik (Gastgeber), England, Frankreich, Deutschland (Titelverteidiger), Niederlande, Norwegen, Republik Irland, Spanien

UEFA-U17-Europameisterschaft (Kroatien)
3.–19. Mai, @UEFAcom/#U17EURO folgen
Bosnien und Herzegowina, Kroatien (Gastgeber), England, Färöer Inseln, Frankreich, Deutschland, Ungarn, Italien, Niederlande, Norwegen, Republik Irland, Schottland, Serbien, Spanien, Türkei, Ukraine

UEFA-U21-Europameisterschaft (Polen)
16.–30. Juni, @UEFAUnder21/#U21EURO folgen
Tschechische Republik, Dänemark, England, Deutschland, Italien, EJR Mazedonien, Polen (Gastgeber), Portugal, Serbien, Slowakei, Spanien, Schweden (Titelverteidiger)

UEFA-U19-Europameisterschaft (Georgien)
2.–15. Juli, @UEFAcom/#U19EURO folgen
Bulgarien, Tschechische Republik, England, Georgien (Gastgeber), Deutschland, Niederlande, Portugal, Schweden

UEFA Women's EURO 2017 (Niederlande)
16. Juli–6. August, @UEFAWomensEURO/#WEURO2017 folgen
Österreich, Belgien, Dänemark, England, Frankreich, Deutschland (Titelverteidiger), Island, Italien, Niederlande (Gastgeber), Norwegen, Portugal, Russland, Schottland, Spanien, Schweden, Schweiz

UEFA-U19-Europameisterschaft der Frauen (Nordirland)
8.–20. August, @UEFAWomensEURO/#WU19EURO folgen
England, Italien, Niederlande, Nordirland (Gastgeber), Schottland + 3 Teams, die noch nicht feststehen

UEFA Women's EURO 2017: Die Teilnehmer

Wer nimmt an wie vielen Turnieren teil? (maximal: 6)

6
England (WU17, U17, U21, U19, WEURO, WU19)

5
Deutschland (WU17, U17, U21, U19, WEURO)*
Niederlande (WU17, U17, U19, WEURO, WU19)

4
Italien (U17, U21, WEURO, WU19)
Spanien (WU17, U17, U21, WEURO)*

3
Tschechische Republik (WU17, U21, U19)
Frankreich (WU17, U17, WEURO)*
Norwegen (WU17, U17, WEURO)
Portugal (U21, U19, WEURO)
Schottland (U17, WEURO, WU19)
Schweden (U21, U19, WEURO)

2
Dänemark (U21, WEURO)
Republik Irland (WU17, U17)
Serbien (U17, U21)

Englische U21-Tore seit 2007

1
Österreich (WEURO)
Belgien (WEURO)*
Bosnien und Herzegowina (U17)
Bulgarien (U19)
Kroatien (U17)
Färöer Inseln (U17)
EJR Mazedonien (U21)
Georgien (U19)
Ungarn (U17)*
Island (WEURO)*
Nordirland (WU19)
Polen (U21)*
Russland (WEURO)*
Slowakei (U21)
Schweiz (WEURO)*
Türkei (U17)
Ukraine (U17)

*Können sich noch für die WU19 qualifizieren: Belgien, Frankreich (Titelverteidiger), Deutschland, Ungarn, Island, Polen, Russland, Spanien, Schweiz

Legende: WEURO=UEFA Women's EURO, U21=UEFA-U21-Europameisterschaft, U19=UEFA-U19-Europameisterschaft, U17=UEFA-U17-Europameisterschaft, WU19=UEFA-U19-Europameisterschaft der Frauen, WU17=UEFA-U17-Europameisterschaft der Frauen

Letzte Aktualisierung: 26.04.17 10.50MEZ

Verwandte Information

Teamprofile

http://de.uefa.com/memberassociations/news/newsid=2458162.html#uberblick+uber+euro+turniere+sommers