Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Armenien und Nordirland richten U19-EM aus

Veröffentlicht: Freitag, 9. Dezember 2016, 18.40MEZ
Armenien und Nordirland wurden ausgewählt, die UEFA U19 EURO 2019 bzw. 2020 auszurichten.
Armenien und Nordirland richten U19-EM aus
Diesen Pokal gibt es bei der UEFA U21 EURO zu gewinnen ©Sportsfile
Veröffentlicht: Freitag, 9. Dezember 2016, 18.40MEZ

Armenien und Nordirland richten U19-EM aus

Armenien und Nordirland wurden ausgewählt, die UEFA U19 EURO 2019 bzw. 2020 auszurichten.

Armenien und Nordirland wurden ausgewählt, die UEFA U19 EURO 2019 bzw. 2020 auszurichten. Das entschied das UEFA-Exekutivkomitee bei seinem Treffen in Nyon/Schweiz.

Damit findet erstmals eine Endrunde einer UEFA-Europameisterschaft in Armenien statt, das 2005 die UEFA-U19-Endrunde erreichte. Zwar wurde das Team Gruppenletzter, kam aber auf einen Sieg, ein Remis und eine Niederlage.

Dieses Turnier damals wurde in Nordirland ausgetragen, wo die Endrunde 2020 stattfindet. Der Gastgeber wird versuchen, besser als 2005 abzuschneiden, als alle drei Spiele in der Gruppenphase verloren wurden.

Georgien ist Gastgeber der diesjährigen U19-Endrunde, die im Juni stattfindet, 2018 spielen die besten Mannschaften in Finnland um den Titel.

Letzte Aktualisierung: 12.12.16 9.48MEZ

Verwandte Information

http://de.uefa.com/under19/news/newsid=2430080.html#armenien+nordirland+richten+u19+em