Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Armenien und Nordirland richten U19-EM aus

Veröffentlicht: Freitag, 9. Dezember 2016, 18.40MEZ
Armenien und Nordirland wurden ausgewählt, die UEFA U19 EURO 2019 bzw. 2020 auszurichten.
Armenien und Nordirland richten U19-EM aus
Diesen Pokal gibt es bei der UEFA U21 EURO zu gewinnen ©Sportsfile

Der Weg ins Finale

Die UEFA-U19-Europameisterschaft besteht aus drei Runden: Der Qualifikationsrunde, der Eliterunde und der Endrunde.

Qualifikationsrunde
Die Qualifikationsrunde im Herbst besteht aus 13 Gruppen mit je vier Mannschaften, die ein Miniturnier an einem bestimmten Spielort austragen. Die beiden besten Nationen aus jeder Gruppe qualifizieren sich gemeinsam mit jenem Drittplatzierten, der die stärkste Bilanz gegen die zwei besten Mannschaften seiner Gruppe aufweisen kann, für die nächste Runde.

Eliterunde
In der Eliterunde im Frühling bestreiten diese 27 Mannschaften zusammen mit der topgesetzten Nation, die ein Freilos hatte, sieben weitere Miniturniere mit jeweils vier Teams. Die Gruppensieger nehmen neben dem Gastgeber an der anschließenden Endrunde teil.

Endrunde
Die sieben Qualifikanten und der Gastgeber werden in zwei Gruppen mit jeweils vier Teams aufgeteilt, die beiden besten Teams jeder Gruppe erreichen das Halbfinale. Die Sieger der Halbfinals bestreiten das Endspiel.

Weitere Details, wie etwa die Kriterien, die in einer Gruppe bei Punktgleichheit über die Platzierung der Teams entscheiden, finden Sie im offiziellen Reglement des Wettbewerbs.

Veröffentlicht: Freitag, 9. Dezember 2016, 18.40MEZ

Armenien und Nordirland richten U19-EM aus

Armenien und Nordirland wurden ausgewählt, die UEFA U19 EURO 2019 bzw. 2020 auszurichten.

Armenien und Nordirland wurden ausgewählt, die UEFA U19 EURO 2019 bzw. 2020 auszurichten. Das entschied das UEFA-Exekutivkomitee bei seinem Treffen in Nyon/Schweiz.

Damit findet erstmals eine Endrunde einer UEFA-Europameisterschaft in Armenien statt, das 2005 die UEFA-U19-Endrunde erreichte. Zwar wurde das Team Gruppenletzter, kam aber auf einen Sieg, ein Remis und eine Niederlage.

Dieses Turnier damals wurde in Nordirland ausgetragen, wo die Endrunde 2020 stattfindet. Der Gastgeber wird versuchen, besser als 2005 abzuschneiden, als alle drei Spiele in der Gruppenphase verloren wurden.

Georgien ist Gastgeber der diesjährigen U19-Endrunde, die im Juni stattfindet, 2018 spielen die besten Mannschaften in Finnland um den Titel.

Letzte Aktualisierung: 12.12.16 9.48MEZ

Verwandte Information

http://de.uefa.com/under19/news/newsid=2430080.html#armenien+nordirland+richten+u19+em