Die offizielle Website des europäischen Fußballs

2002: Fernando Torres

Veröffentlicht: Dienstag, 1. April 2008, 3.52MEZ
Viele Spieler, die bei der UEFA-U19-Europameisterschaft für Furore sorgten, haben auch später im Profibereich geglänzt, doch nur wenigen gelang dies so wie Spaniens Fernando Torres.
2002: Fernando Torres
Fernando Torres (Spain) ©AFP
Veröffentlicht: Dienstag, 1. April 2008, 3.52MEZ

2002: Fernando Torres

Viele Spieler, die bei der UEFA-U19-Europameisterschaft für Furore sorgten, haben auch später im Profibereich geglänzt, doch nur wenigen gelang dies so wie Spaniens Fernando Torres.

Viele Spieler, die bei der UEFA-U19-Europameisterschaft für Furore gesorgt haben, haben auch später im Profibereich glänzen können, doch nur wenigen war eine so grandiose Karriere beschieden wie Spaniens Fernando Torres.

Torres war der beste Torschütze der ersten U19-Europameisterschaft 2001/02. Im Jahr zuvor hatte er noch den entscheidenden Treffer im Endspiel der U16-EM erzielt, in Norwegen katapultierte er sich dann endgültig in die Notizbücher der zahlreichen Scouts. In seinem einzigen Qualifikationsspiel gelangen dem Stürmer von Club Atlético de Madrid gleich zwei Treffer. Beim ersten Spiel der Spanier bei der Endrunde - einem 1:1 gegen die Tschechische Republik - ging er dann allerdings leer aus.

Danach lief es für die Spanier und vor allem für ihren Torjäger aber deutlich besser. Beim 3:0 gegen die Norweger in Honefoss traf Torres einmal, José Antonio Reyes war zweimal erfolgreich. Einmal auf den Geschmack gekommen, schoss Torres beim 3:1-Sieg gegen die Slowakei zwei Tore.

Im Finale im Ullevål-Stadion von Oslo unterstrich Torres vor 16.400 Zuschauern seine überragende Verfassung und erzielte gegen die deutsche Elf kurz nach der Pause den einzigen Treffer der gesamten Partie. Im September 2002 wurde Torres dann in die U21-Nationalmannschaft befördert, ein Jahr später wurde er A-Nationalspieler. 2007 wechselte er zu Liverpool FC, wo er eine sensationelle erste Saison spielte und 24 Tore in der englischen Premier League erzielte. Seinen bislang größten Erfolg feierte er aber bei der UEFA EURO 2008 in der spanischen Nationalmannschaft, die er nach 44 Jahren wieder zum Titel führte. In Wien stand er sieben Jahre nach dem Finale von Oslo erneut in einem Endspiel einer deutschen Mannschaft gegenüber, erneut siegte Spanien mit 1:0 und erneut hieß der Torschütze Fernando Torres.

Letzte Aktualisierung: 11.10.11 12.02MEZ

Verwandte Information

Teamprofile

http://de.uefa.com/under19/history/season=2002/goldenplayer/index.html#2002+fernando+torres