Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Wie man die U17-Europameisterschaft verfolgen kann

Veröffentlicht: Freitag, 28. April 2017, 17.38MEZ
Die UEFA-U17-Europameisterschaft 2017 in Kroatien startet am Mittwoch, den 3. Mai. Hier finden Sie heraus, wie Sie sich die Partien anschauen können.
Wie man die U17-Europameisterschaft verfolgen kann
TV camera ©Sportsfile

Der Weg ins Finale

Die UEFA-U17-Europameisterschaft besteht aus drei Phasen: Der Qualifikationsrunde, der Eliterunde und der Endrunde. Das Format wurde für die Spielzeit 2014/15 angepasst und die Endrunde von acht auf 16 Mannschaften aufgestockt.

Qualifikationsrunde
An der Qualifikationsrunde im Herbst nehmen 52 Mannschaften, aufgeteilt in 13 Gruppen zu je vier Teams, teil. Die beiden besten Teams jeder Gruppe und vier Gruppendritte mit den besten Ergebnissen gegen die beiden Topteams innerhalb der Gruppe qualifizieren sich für die Eliterunde.

Eliterunde
Diese 30 Teams sowie die zwei topgesetzten Mannschaften mit einem Freilos werden bei der Eliterunde im Frühling auf acht Gruppen zu je vier Mannschaften aufgeteilt. Die Sieger dieser Miniturniere und sieben Zweitplatzierte mit der besten Bilanz gegen die Erst- und Drittplatzierten ihrer Gruppe qualifizieren sich für die Endrunde, an der auch der Gastgeber teilnimmt.

Endrunde
In vier Vierergruppen erreichen die beiden besten Teams jeder Gruppe die K.-o.-Runde.

Weitere Hinweise zum Ablauf - z.B. wer bei Punktgleichheit in den Gruppen weiterkommt oder was bei einem Unentschieden nach 80 Minuten passiert - finden Sie im offiziellen Turnierreglement.

Veröffentlicht: Freitag, 28. April 2017, 17.38MEZ

Wie man die U17-Europameisterschaft verfolgen kann

Die UEFA-U17-Europameisterschaft 2017 in Kroatien startet am Mittwoch, den 3. Mai. Hier finden Sie heraus, wie Sie sich die Partien anschauen können.

Die UEFA-U17-Europameisterschaft 2017, die vom 3. bis zum 19. Mai in Kroatien stattfindet, wird von den folgenden Fernsehsendern übertragen:

Anmerkung: Für andere Länder werden die Partien auf UEFA.com und UEFA.tv per Live-Stream zu sehen sein.

Europa/Asien/Afrika:
Eurosport (www.eurosport.com)

Ägypten
Albanien
Algerien
Andorra
Armenien
Aserbaidschan
Belarus
Belgien
Bosnien und Herzegowina
Bulgarien
Dänemark
Deutschland
EJR Mazedonien
Estland
Finnland
Frankreich
Georgien
Griechenland
Island
Israel
Italien
Jordanien
Kasachstan
Kirgisistan
Kosovo
Kroatien
Lettland
Libanon
Litauen
Luxemburg
Libyen
Liechtenstein
Malta
Marokko
Moldawien
Monaco
Montenegro
Niederlande
Norwegen
Österreich
Polen
Portugal
Republik Irland
Rumänien
Russland
San Marino
Serbien
Slowakei
Slowenien
Spanien
Schweden
Schweiz
Syrien
Tadschikistan
Tschechische Republik
Tunesien
Türkei
Turkmenistan
Ukraine
Ungarn
Usbekistan
Vatikanstaat
Vereinigtes Königreich
Zypern

Afrika/Asien
beIN Sports (www.beinsports.com)

Ägypten
Algerien
Bahrain
Dschibuti
Iran
Irak
Jemen
Jordanien
Katar
Kuwait
Libanon
Libyen
Mauretanien
Marokko
Oman
Palästina
Saudi Arabien
Somalia
Südsudan
Sudan
Syrien
Tschad
Tunesien
Vereinigte Arabische Emirate

Brasilien
Globosat (http://globosatplay.globo.com/globosat/)

Kroatien
HNTV (http://www.hntv.hr/)

Frankreich
L'Equipe 21 (www.lequipe.fr/lachainelequipe/)

Ungarn
MTVA (http://www.mediaklikk.hu/)

Malaysia
Astro (http://www.astro.com.my/)

Spanien
DMAX (www.dmax.marca.com)

Letzte Aktualisierung: 12.05.17 9.52MEZ

http://de.uefa.com/under17/news/newsid=2463148.html#wie+u17+europameisterschaft+verfolgen+kann