Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Irland und Estland tragen die U17 EURO 2019 und 2020 aus

Veröffentlicht: Freitag, 9. Dezember 2016, 19.02MEZ
Die UEFA-U17-Europameisterschaft 2019 findet in der Republik Irland statt, während Estland die Endrunde 2020 austrägt.
Irland und Estland tragen die U17 EURO 2019 und 2020 aus
Der Pokal der UEFA U17 EURO ©UEFA.com

Der Weg ins Finale

Die UEFA-U17-Europameisterschaft besteht aus drei Phasen: Der Qualifikationsrunde, der Eliterunde und der Endrunde. Das Format wurde für die Spielzeit 2014/15 angepasst und die Endrunde von acht auf 16 Mannschaften aufgestockt.

Qualifikationsrunde
An der Qualifikationsrunde im Herbst nehmen 52 Mannschaften, aufgeteilt in 13 Gruppen zu je vier Teams, teil. Die beiden besten Teams jeder Gruppe und vier Gruppendritte mit den besten Ergebnissen gegen die beiden Topteams innerhalb der Gruppe qualifizieren sich für die Eliterunde.

Eliterunde
Diese 30 Teams sowie die zwei topgesetzten Mannschaften mit einem Freilos werden bei der Eliterunde im Frühling auf acht Gruppen zu je vier Mannschaften aufgeteilt. Die Sieger dieser Miniturniere und sieben Zweitplatzierte mit der besten Bilanz gegen die Erst- und Drittplatzierten ihrer Gruppe qualifizieren sich für die Endrunde, an der auch der Gastgeber teilnimmt.

Endrunde
In vier Vierergruppen erreichen die beiden besten Teams jeder Gruppe die K.-o.-Runde.

Weitere Hinweise zum Ablauf - z.B. wer bei Punktgleichheit in den Gruppen weiterkommt oder was bei einem Unentschieden nach 80 Minuten passiert - finden Sie im offiziellen Turnierreglement.

Veröffentlicht: Freitag, 9. Dezember 2016, 19.02MEZ

Irland und Estland tragen die U17 EURO 2019 und 2020 aus

Die UEFA-U17-Europameisterschaft 2019 findet in der Republik Irland statt, während Estland die Endrunde 2020 austrägt.

Die UEFA-U17-Europameisterschaft 2019 findet in der Republik Irland statt, während Estland die Endrunde 2020 austrägt. Das entschied das UEFA-Exekutivkomitee auf seiner Sitzung in Nyon/Schweiz.

Irland hat bislang zweimal die Endrunde einer U17-EM erreicht, 2008 und 2015, hat dort aber noch kein Spiel gewonnen; einem Remis stehen fünf Niederlagen gegenüber. 1994 richtete das Land die U16-Endrunde aus, während dort zuletzt 2015 der UEFA-Regionenpokal stattfand.

Estland hat bisher erst einmal die Qualifikationsrunde einer U17-EM überstanden, als 2013 die Eliterunde erreicht wurde. 2012 richtete die baltische Nation die U19-Endrunde aus.

In Kroatien findet im Mai 2017 das nächste Endrundenturnier statt, das dritte, seit die Titelkämpfe mit 16 Mannschaften ausgetragen werden. England ist Ausrichter 2018.

Letzte Aktualisierung: 09.12.16 19.48MEZ

Verwandte Information

http://de.uefa.com/under17/news/newsid=2430086.html#irland+estland+tragen+u17+euro+2019+2020