Gruppenphase

Gruppe G

VereineSSUN+G+/-Pkt.
FC Porto FC Porto11005143
AS Monaco FC AS Monaco FC11004133
RB Leipzig RB Leipzig100114-30
Beşiktaş JK Beşiktaş JK100115-40

Legende:

S: Spiele   
S: Siege   
U: Remis   
N: Niederlagen   
+: Erzielte Tore   
G: Gegentore   
+/-: Tordifferenz   
Letzte Aktualisierung: 14/09/2017 16:43 MEZ

Spiele

13. September 2017
13. September 2017 13 Sep - UEFA Youth League, Gruppenphase (Gruppe G)
Leipzig1-4Monaco
Schiedsrichter: Krzysztof Jakubik (POL) Stadion: Stadion am Cottaweg, Leipzig (GER)
09/15/2017 14:14:52
13. September 2017 13 Sep - UEFA Youth League, Gruppenphase (Gruppe G)
Porto5-1Beşiktaş
Schiedsrichter: Adrien Jaccottet (SUI) Stadion: Centro de Treinos e Formação Desportiva, Vila Nova de Gaia (Porto) (POR)
09/15/2017 14:14:52
26. September 2017
26. September 2017 26 Sep - UEFA Youth League, Gruppenphase (Gruppe G)
BeşiktaşLeipzig
Schiedsrichter: n.b. Stadion: Sarıyer Yusuf Ziya Öniş Stadyumu, Istanbul (TUR)
09/19/2017 20:49:10
26. September 2017 26 Sep - UEFA Youth League, Gruppenphase (Gruppe G)
MonacoPorto
Schiedsrichter: n.b. Stadion: Stade de formation AS Monaco 1, La Turbie (FRA)
09/19/2017 20:47:57
17. Oktober 2017
17. Oktober 2017 17 oktober - UEFA Youth League, Gruppenphase (Gruppe G)
LeipzigPorto
Schiedsrichter: n.b. Stadion: Stadion am Cottaweg, Leipzig (GER)
09/15/2017 14:15:04
17. Oktober 2017 17 oktober - UEFA Youth League, Gruppenphase (Gruppe G)
MonacoBeşiktaş
Schiedsrichter: n.b. Stadion: Stade de formation AS Monaco 1, La Turbie (FRA)
09/15/2017 14:15:03
Letzte Aktualisierung: 14/09/2017 16:43 MEZ
 

Der Weg ins Finale

An der erweiterten UEFA Youth League nehmen die U19-Mannschaften der UEFA-Champions-League-Teilnehmer sowie die nationalen Juniorenmeister von 32 Nationen teil.

UEFA-Champions-League-Weg
Die 32 Vereine, die über die UEFA Champions League einsteigen, werden in Gruppen eingeteilt, die in Aufbau und Spielplan identisch sind mit den Gruppen der Profiteams. Die acht Gruppensieger ziehen ins Achtelfinale ein, die acht Gruppenzweiten bestreiten Play-offs.

Meisterweg
Die 32 Teams bestreiten zwei K.-o.-Runden mit Heim- und Auswärtsspielen, bis acht Mannschaften übrig bleiben, die an den Play-offs teilnehmen.

Play-offs
Die acht Mannschaften, die über den Meisterweg kommen, haben gegen die Teams aus dem UEFA-Champions-League-Weg in einer einzigen Partie Heimrecht. Dadurch werden die letzten acht Achtelfinalisten ermittelt.

K.-o.-Runde und Finale
Die K.-o.-Phase, angefangen mit dem Achtelfinale, wird in Einzelspielen ausgetragen, womit eine Mannschaft auf maximal zehn Spiele kommen kann. Das Halbfinale und das Finale finden im Colovray-Stadion in Nyon stand, ein Spiel um Platz drei wird es nicht geben.

Weitere Informationen gibt es im offiziellen Wettbewerbsreglement.