Istanbul trägt UEFA-Superpokal 2019 aus

Der UEFA-Superpokal 2019 wird am Mittwoch, 14. August 2019 im Beşiktaş Stadion in Istanbul stattfinden. Es ist das dritte große UEFA-Finale in der türkischen Stadt.

©Getty Images

Der UEFA-Superpokal 2019 wird am Mittwoch, 14. August 2019 im Beşiktaş Stadion in Istanbul stattfinden.

Die Partie wird die erste dieses Wettbewerbs in der Türkei sein, allerdings waren in Istanbul bereits die Endspiele der UEFA Champions League (2005, Atatürk Olympiastadion) und des UEFA-Pokals (2009, Şükrü Saracoğlu Stadion) zu Gast. Die Heimat von Beşiktaş wurde am 11. April 2016 eröffnet.

Die Entscheidung wurde am Mittwoch vom UEFA-Exekutivkomitee in Nyon getroffen.

Istanbul folgt als Gastgeber des UEFA-Superpokals auf die Städte Prag (2013), Cardiff (2014), Tiflis (2015), Trondheim (2016), Skopje (2017) und Tallinn (2018), seitdem die Partie nicht mehr in der früheren Heimat Monaco ausgetragen wird. Der nächste Superpokal steigt am Mittwoch, 15. August 2018, im Lilleküla Stadion von Tallinn.